Das Osterwochenende steht vor der Tür und aus diesem Grund kommen die Links und Leseempfehlungen in dieser Woche einen Tag früher als gewohnt:

e-Commerce

Wann die Europäer online einkaufen!
Via: Shopbetreiber-Blog

Kundenkonto verhindert Online-Kauf
Via: Internetworld

Internationalisierung: Jetzt angreifen - bevor die Chinesen kommen
Via: etailment

Amazon will schneller liefern - sonntags und am selben Tag
Via: Exciting Commerce

Wie Zalando und Otto gegen Retouren kämpfen
Via: etailment

eBay

eBay-Kollektionen: So leicht erstellen Händler die bunte Einladung an die Kunden

Via: etailment

SEO

Die vielleicht ultimative inoffizielle Liste aller 200 Ranking-Faktoren bei Google
Via: etailment

Recht

Google ändert teilweise Links zu den Datenschutz-Regelungen: Prüfen Sie Ihre Datenschutzerklärungen!

Ich wünsche allen Lesern frohe Ostern!

Tags:

Der Händlerbund, als größter Onlinehandelsverband Europas, startet dieses Jahr seine neue Veranstaltungsreihe „Treffpunkt E-Commerce“. In Großstädten von München bis Hamburg bekommen Online-Händler und E-Commerce-Dienstleister die Möglichkeit, sich untereinander und mit Experten aus unserem Team sowie anderen Branchen-Experten auszutauschen und Networking zu betreiben. Los geht es am 13. Mai 2014 in Berlin.

Der Händlerbund lädt Online-Händler und E-Commerce-Dienstleister am 13. Mai 2014 in Berlin in die Räumlichkeiten seines Partners Returbo ein, sich in lockerer Runde und über die vielfältigen Themenbereiche des E-Commerce auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Der Veranstaltungsort ist bei der Arena RKD GmbH, Eichborndamm 129-139, 13403 Berlin.

Das Event beginnt um 19 Uhr . Der Ticketpreis beträgt für Dienstleister 100€ inkl. MwSt. und für Händler 15€ inkl. MwSt. Keynote-Sprecher auf der Veranstaltung wird Philipp Lück, Geschäftsführer des Elektronik-Online-Shops Returbo, sein. Interessenten können sich hier anmelden.

Mit der Eventreihe „Treffpunkt E-Commerce“ in verschiedenen deutschen Großstädten will der Händlerbund als größter Onlinehandelsverband Europas den Erfahrungsaustausch in der E-Commerce-Branche fördern und Interessenten ein Forum zum Networking bieten. Weitere Informationen zum Treffpunkt E-Commerce erhalten Sie hier.

Via: Händlerbund

Tags:

Nach mehr als 10 Jahren der Preisstabilität wird die Deutsche Post zum 1. Juli 2014 eine Preiserhöhung bei dem Produkt Infopost vornehmen. Der Preis für das Werbemedium für Geschäftskunden wird in den Formaten Standard, Kompakt und Maxi um drei Cent angepasst. Das Format Infopost Groß bleibt von der Erhöhung ausgenommen.

Die Deutsche Post reagiert mit der Preisanpassung auf Kostensteigerungen. Auch nach der Anpassung liegt die Preisentwicklung der Infopost weiterhin deutlich unter der Inflationsrate.
Änderung der AGB für Produkte der Presse Distribution

Ebenfalls zum 1. Juli 2014 ändert die Deutsche Post die AGB für die Ermittlung von Sendungsgewichten bei Produkten der Presse Distribution. Die bislang angewendete kaufmännische Rundungsregel entfällt. Sendungen fallen zukünftig entsprechend ihrer tatsächlichen Gewichte in bestehende Gewichtsstufen.

Als Qualitätsführer im Markt bietet die Deutsche Post werbetreibenden Unternehmen und Verlagen weiterhin hochwertige, kostengünstige und flächendeckende Produkte und Dienstleistungen, um ihre Kunden persönlich und individuell anzusprechen.

Quelle: DHL

Tags:

Das Multi-Marktplatz-Netzwerk SumoNet der SumoScout GmbH wurde heute vom Händlerbund als vorzertifizierte Plattform für das Käufersiegel anerkannt. Damit erfüllt die technische Struktur des SumoNet die hohen Anforderungen der rund 130 Qualitätskriterien für die Auszeichnung mit dem Gütesiegel des größten Onlinehandelsverbands Europas.

Händler, die die Plattform SumoNet nutzen, können nun ihren Shop ganz einfach mit dem Käufersiegel zertifizieren und durch dieses Vertrauenselement ihren Kunden einen weiteren Grund für den Klick auf den Kaufen-Button geben, getreu dem Motto des Händlerbundes: „Mehr Vertrauen im Online-Handel“.

„Marktplätze wie das SumoNet, die ihren Händlern den rechtssicheren Verkauf ermöglichen, sind einer der Grundpfeiler für einen vertrauensvollen Austausch im Online-Geschäft“, stellt Andreas Arlt, Vorstandsvorsitzender des Händlerbundes, fest. „Denn nur so können Händler den umfangreichen rechtlichen Anforderungen gerecht werden.“

Jens Walkenhorst, Geschäftsführer der SumoScout GmbH, kennt die Bedeutung von Rechtssicherheit und Vertrauen im Online-Handel: „Die rechtliche Sicherheit unserer Händler im Internet ist eines der wichtigsten Themen im E-Commerce. Denn nur der Nachweis für die Einhaltung gültiger Regeln schafft die Basis für Vertrauen zwischen Händler und Käufer und ist damit die Voraussetzung für erfolgreichen Handel. Wir setzen dazu auf eine starke Partnerschaft mit dem Händlerbund.“
SumoNet ermöglicht es Online-Händlern, ihre Artikel auf vielen Portalen gleichzeitig kostenfrei einzustellen. Lediglich für verkaufte Artikel wird eine Gebühr von nur fünf Prozent des Verkaufspreises fällig.

Quelle: Händlerbund

Tags:

Noch schneller und einfacher: Die SOFORT AG hat das Zahlformular bei der SOFORT Überweisung optimiert und noch nutzerfreundlicher gestaltet. Wenn der Kunde bei den Bezahloptionen die SOFORT Überweisung auswählt, wird er automatisch auf das sicher verschlüsselte Zahlformular weitergeleitet. Hier erwartet ihn ab sofort noch mehr Komfort: Informationen zum Online-Shop und zur Bezahltransaktion helfen bei der Orientierung während des Zahlungsvorgangs. Klare Strukturen sowie eine Benutzeroberfläche, die sowohl für den PC als auch für Tablets und Smartphones optimiert ist, erleichtern die Handhabung.

„Für die Nutzer der SOFORT Überweisung möchten wir den Bezahlvorgang so einfach und schnell wie möglich gestalten. Mit dem verbesserten und noch übersichtlicheren Zahlformular erhalten die Online-Shopper die gewohnte maximale Sicherheit beim Bezahlen und die Händler profitieren vom beschleunigten Kaufprozess und einem schnellen Zahlungseingang“, sagt Dr. Gerrit Seidel, CEO der SOFORT AG. Durch die einfache Gestaltung des Formulars kann die Abbruchquote noch weiter reduziert und die Anzahl der Service-Rückfragen gesenkt werden. Falls der Kunde den Bezahlvorgang dennoch vorzeitig abbrechen möchte, findet er wie immer leicht den Weg zurück zum Online-Shop.

Quelle: Sofort AG

Tags:
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline