Denis Burger und Dr. Reinhard Schmidt haben neue Aufgaben bei eBay in Deutschland übernommen. Während Reinhard Schmidt bereits zuvor für den weltweiten Online-Marktplatz tätig war, ist Denis Burger neu zu eBay gekommen. Er verantwortet als Senior Director Seller Growth die Gewinnung neuer sowie die Skalierung des Geschäfts bestehender gewerblicher Verkäufer, Einkaufsgemeinschaften und Marken. Hierzu gehören Vertrieb, CRM, B2B-Marketing und -Operations. Außerdem ist er für das programmatische und direkte Advertising-Geschäft von eBay in Deutschland verantwortlich.

ebay_personalie_denis_burger_2Vor seinem Wechsel zu eBay war Denis Burger als Partner bei Oliver Wyman für digitale Wachstumsstrategien, insbesondere von Unternehmen der Technologie-, Medien- und Telekommunikationsbranche, zuständig. Zu weiteren Stationen seiner Karriere zählt unter anderem die Boston Consulting Group, wo er insbesondere Projekte in den Bereichen Marketing, Sales und Pricing betreute. Denis Burger hat an der WHU Otto Beisheim School of Management Business Administration mit Schwerpunkt Internationales Management, Marketing und Produktionsmanagement studiert. Er berichtet an Kris Beyens, Vice President Operations eBay EMEA sowie Stefan Wenzel, Deutschland-Chef von eBay. Seine Rolle bei eBay wurde neu geschaffen.

ebay_personalie_reinhard_schmidt_2 Reinhard Schmidt leitet als Senior Director Hard Goods Verticals die Kategorien Haus & Garten, Unterhaltungselektronik sowie Fahrzeugteile & -zubehör bei eBay in Deutschland. Ebenfalls umfasst seine Rolle die Bereiche Brand Relations und Deals & Retail Promotions sowie die Entwicklung neuer vertikaler Bereiche für eBay. In seiner Rolle berichtet Reinhard Schmidt an Gülfem Toygar, Vice President Verticals eBay Germany.

Reinhard Schmidt startete seine Karriere bei eBay 2008 bei dem zu eBay gehörenden Online-Fahrzeugmarkt mobile.de, wo er für die Strategieentwicklung, Kooperationen und den Bereich Automotive Intelligence zuständig war. 2012 übernahm er die Leitung von eBay Motors. Zu seinen weiteren bisherigen Aufgaben bei eBay gehörten der Aufbau der eBay Fashion Business Unit, die Leitung des Retail Promotions Programms, die Entwicklung neuer Vertikal-Initiativen und -Strategien sowie die Verantwortung für eBay Plus und des Bereichs Shipping & Local.

Zuvor war Reinhard Schmidt acht Jahre als Consultant und Projektleiter bei der Boston Consulting Group tätig. Er hat an der Georg-August-Universität in Göttingen Betriebswirtschaft studiert und an der Technischen Universität Berlin im Bereich Finanzen und Marketing promoviert. Reinhard Schmidt übernimmt seinen neuen Aufgabenbereich von Martin Barthel, der eBay auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Quelle: eBay

Tags:

Das erste Mal in der Geschichte Amazons, hat Amazon Klage gegen mehr als zwanzig Verkäufer eingereicht, die auf Amazon Fälschungen angeboten haben.
Einer der Verkäufer "ToysNet" hat gefälschte 4-Arm Tragegurte von "Forearm Forklift" angeboten und bei der ersten Überprüfung sogar gefälschte Rechnungen vorgelegt.
In einem weiteren Fall geht es um Fitness Zubehör von TRX. Auch hier hat Amazon Klage gegen den Verkäufer "Ferreira" und weitere Verkäufer eingereicht, die gefälschte TRX Produkte auf Amazon zum Kauf angeboten hatte.
In den letzen Monaten ist Amazon wegen gefälschter Produkte immer wieder ins Kreuzfeuer geraten. Nun scheint Amazon sich dieses Problems endlich anzunehmen. Eine gute Nachricht für alle Markeninhaber!

Tags:

liebe

Zum 10-jährigen Bestehen des BVOH (Bundesverband Onlinehandel) hatte das Team um den Präsidenten Oliver Prothmann am 11.11. zum Tag des Onlinehandels gerufen und es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die den Teilnehmern lange in Erinnerung bleiben wird.
Die Veranstaltung war von vielen Highlights geprägt - das wohl größte Highlight war, als der eBay Powerseller Michael Atug bei der Podiumsdiskussion auf die Frage, was er sich von den Marktplätzen wünschen würde, schlicht und einfach mit "Liebe" geantwortet hat und damit sofort das zweite Highlight ausgelöst hat, als der eBay Manager spontan aufgestanden ist und ihn umarmt hat.
Es hat mich sehr berührt, dass "Liebe" das Thema des Abends war und die Botschaft bei der überwältigenden Mehrheit der Händler angekommen ist. Man war sich einig, wie wichtig es ist, sich auf Werte wie Respekt, Wertschätzung, aber auch Mut zu besinnen, denn es gehört Mut dazu, vor einer Versammlung gestandener Unternehmer ein solches Statement abzugeben. Und an dieser Stelle möchte ich Dietmar Sicking von servantful.de zitieren, der diese denkwürdige Forderung an anderer Stelle in treffenden Worten zusammengefasst hat:
Es ist cool, diese Aussage zu tätigen und sich auf diese Werte zu berufen! Liebe ist umfänglich und hat Wertschätzung als Grundlage.
Werte ist überhaupt das Thema. Wertschätzung. Wozu auch Respekt gehört. Wer liebt, der hat auch Respekt. Vielen geht das heutzutage ab. Die Reaktion des eBay Managers auf Michaels Statement in der Diskussion war cool und respektvoll!
Wenn wir uns alle mal wieder erden, solche Herzenswünsche leben und uns immer wieder daran erinnern, wären wir bestimmt einen Schritt weiter.

Mit einem Geschäftspartner, der das verstanden hat, ist man auf dem richtigen Weg und die überwiegende Mehrheit der anwesenden Händler und Dienstleister und auch eBay selbst haben durch den Respekt, den sie Michael für sein mutiges Statement gezollt haben, gezeigt, dass sie für diese Werte einstehen. Die Einigkeit unter den Anwesenden, sich auf alte Kaufmannstugenden wie Respekt, Wertschätzung, Redlichkeit und Liebe zu besinnen, hat diesen Tag des Onlinehandels für mich zu einem ganz besonderen Tag gemacht, für den ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich beim Team des BVOH bedanken möchte!

Tags:

Hier ein lesenswerter Artikel von Peter Höschl: Marktplatzreport: Der große Umsatzvergleich zwischen Amazon und eBay.
In seinem Marktplatzvergleich beleuchtet Peter Höschl die Zahlen der eBay und Amazon Verkäufer und das Ergebnis ist wenig überraschend:
Während der durchschnittliche Monatsumsatz eines eBayhändlers bei 45.096 liegt, liegt der Durchschnittsumsatz eines Händlers bei Amazon bei 115.711 Euro.
Weitere interessante Zahlen finden Sie im Marktplatzreport.

Tags:

Schöne Nachrichten von eBay für betroffene Händler:

Im Mai 2016 haben sich Verzögerungen im DHL Paketzentrum Obertshausen nachteilig auf Ihre Bewertung des fristgerechten Versands ausgewirkt.

Mit den beiden folgenden Maßnahmen möchten wir diese Nachteile kompensieren:

- Nicht fristgemäße Sendungen betroffener Transaktionen, für die Sie eine Sendungsnummer hochgeladen hatten, haben wir bereits aus der Bewertung des fristgerechten Versands entfernt.

- Verkäufer mit Top-Bewertung, deren Pakete über das Paketzentrum Obertshausen gelaufen sind und die aufgrund dieses Umstands keinen Gebührenrabatt erhalten haben, erhalten eine Ausgleichszahlung in entsprechender Höhe. Diese Leistung bezieht sich auf den Bewertungszeitraum Juni, Juli und August 2016.

Die Gutschrift erscheint auf Ihrer nächsten Rechnung. Der Betrag wird Ihnen binnen der nächsten zwei Wochen gutgeschrieben.

Quelle: eBay

Tags:
  • Werbung

  • Kategorien

  • Archiv

  • Werbung

  • Meta

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline