Beiträge

eBay führt am 13. Juni 2011 eine neue Gebührenstruktur für private Verkäufer ein und schreibt dazu:

Ab 13. Juni 2011 wird die Verkaufsprovision vereinheitlicht.
Der Prozentsatz der Verkaufsprovision wird pauschal 9% des Verkaufspreises betragen, die maximale Verkaufsprovision wird 45,00 Euro betragen.
Angebotsgebühr und Gebühren für Zusatzoptionen bleiben unverändert.

Übersicht über derzeitige und neue Verkaufsprovision:
Verkaufsprovision für Auktionen und Festpreisangebote (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer)

Nicht betroffen von dieser Gebührenänderung sind die Verkaufsprovisionen für Handyverträge, Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge sowie die Gebühren für Inserate.

Natürlich können Sie auch weiterhin die 0-Cent-Auktion nutzen: Für Auktionen, die in nur eine Kategorie und mit einem Startpreis von 1 Euro eingestellt werden, zahlen Sie keine Angebotsgebühr und bekommen auch das Galeriebild kostenlos.

Hier der Link zur offiziellen Ankündigung.

Insgesamt bedeutet die Gebührenänderung eine satte Preiserhöhung:

Hier die Gegenüberstellung der alten und der neuen Verkaufsprovisionen für einige Beispielzahlen:

20 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 1,60 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 1,80 Euro

50 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 4,00 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 4,50 Euro

100 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 6,50 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 9,00 Euro

250 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 14,00 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 22,50 Euro

500 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 26,50 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 45,00 Euro

600 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 28,50 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 45,00 Euro

1000 Euro Verkaufspreis
Gebühren heute: 36,50 Euro, Gebühren ab 13.6.2011: 45,00 Euro

Günstiger wird die neue Verkaufsprovision erst ab einem Verkaufspreis von 1426 Euro.
Hier greift dann die neue Deckelung der Gebühren.

An diesem Wochenende können private Verkäufer wieder kostenlos bei eBay Auktionen einstellen.
Am 9. und 10. April 2011 heißt es wieder: 0 Cent Angebotsgebühr in allen Kategorien ( außer Handyverträge) – unabhängig vom Startpreis.

Die Preisaktion ist nur gültig für Angebote, die mit dem regulären Verkaufsformular, mit dem Kurzformular oder der eBay iPhone-App eingestellt werden.
Sie ist nicht gültig für Auktionen, die über externe oder andere interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager).
Die Preisaktion gilt für Verkäufer, die die Mindeststandards bei eBay erfüllen. Ihren Status können Sie im Verkäufer-Cockpit für detaillierte Verkäuferbewertungen unter Mein eBay überprüfen.

Hier alle Infos.

Am 19. und 20. März 2011 können private eBay Verkäufer wieder kostenlos Auktionen bei eBay einstellen.

An diesem Wochenende heißt es dann wieder:

0 Cent Angebotsgebühr für alle Auktionen in allen Kategorien ( außer Handyverträge),unabhängig vom Startpreis für private Verkäufer.
Alle anderen Gebühren wie Verkaufsprovision sowie sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z.B. Galeriebild, Untertitel etc. werden wie immer wie üblich berechnet!

Das Angebot gilt nur für Angebote, die mit dem regulären Verkaufsformular, mit dem Kurzformular oder der eBay iPhone-App eingestellt werden.
Diese Preisaktion ist nicht gültig für Auktionen die über externe oder interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager).

Hier der Link zur offiziellen eBay Info.

Neue Regel:

Die Aktion gilt nur für private Verkäufer, die die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen!

Mindeststandards – Was bedeutet das für private Verkäufer?

Die maximale Anzahl von Bewertungen mit 1 oder 2 Sternen dürfen bei den detaillierten Verkäuferbewertungen nicht überschritten werden:
Im Bereich „Artikel wie beschrieben“ dürfen höchstens 1,2% ( oder 4 ) der Bewertungen eine 1-2 Sterne Bewertung bekommen haben.
In den Bereichen Kommunikation, Bearbeitungszeit und Verpackungs- und Versandkosten dürfen höchstens 2,4% ( oder 4) der Bewertungen eine 1-2 Sterne Bewertung bekommen haben.

Weitere Artikel zum Thema Mindeststandards:
Neue eBay Mindeststandards für Verkäufer aktiv
Neuerungen bei eBay – Mindeststandards – Kritik an der “oder” Regel

Am 05. und 06. März 2011 können private eBay Verkäufer wieder kostenlos Auktionen bei eBay einstellen.

An diesem Wochenende heißt es dann wieder:

0 Cent Angebotsgebühr für alle Auktionen in allen Kategorien ( außer Handyverträge),unabhängig vom Startpreis für private Verkäufer.
Alle anderen Gebühren wie Verkaufsprovision sowie sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z.B. Galeriebild, Untertitel etc. werden wie immer wie üblich berechnet!

Das Angebot gilt nur für Angebote, die mit dem regulären Verkaufsformular, mit dem Kurzformular oder der eBay iPhone-App eingestellt werden.
Diese Preisaktion ist nicht gültig für Auktionen die über externe oder interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager).

Hier der Link zur offiziellen eBay Info.

Neue Regel:

Die Aktion gilt nur für private Verkäufer, die die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen!

Mindeststandards – Was bedeutet das für private Verkäufer?

Die maximale Anzahl von Bewertungen mit 1 oder 2 Sternen dürfen bei den detaillierten Verkäuferbewertungen nicht überschritten werden:
Im Bereich „Artikel wie beschrieben“ dürfen höchstens 1,2% ( oder 4 ) der Bewertungen eine 1-2 Sterne Bewertung bekommen haben.
In den Bereichen Kommunikation, Bearbeitungszeit und Verpackungs- und Versandkosten dürfen höchstens 2,4% ( oder 4) der Bewertungen eine 1-2 Sterne Bewertung bekommen haben.

Weitere Artikel zum Thema Mindeststandards:
Neue eBay Mindeststandards für Verkäufer aktiv
Neuerungen bei eBay – Mindeststandards – Kritik an der “oder” Regel

An diesem Wochenende können private Verkäufer wieder kostenlos Auktionen bei eBay einstellen.

Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Februar 2011 heißt es bei eBay wieder:
0 Cent Angebotsgebühr für alle Auktionen in allen Kategorien ( außer Handyverträge) , unabhängig vom Startpreis für private Verkäufer.
Alle anderen Gebühren wie Verkaufsprovision sowie sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z.B. Galeriebild, Untertitel etc. werden wie immer wie üblich berechnet!

Das Angebot gilt nur für Angebote, die mit dem regulären Verkaufsformular, mit dem Kurzformular oder der eBay iPhone-App eingestellt werden.
Diese Preisaktion ist nicht gültig für Auktionen die über externe oder interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager).

Hier der Link zur offiziellen eBay Info

Wie nicht anders zu erwarten, startet eBay gleich im Januar mit einem kostenlos-einstellen-Wochenende für private Verkäufer.
Am 08. und 09. Januar 2011 können private Verkäufer bei eBay kostenlos Auktionen einstellen.
Die Preisaktion gilt für Angebote im Auktionsformat in allen Kategorien ( ausgenommen Handyverträge) und unabängig vom Startpreis.
Alle anderen Gebühren (Verkaufsprovision sowie sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z.B. Galeriebild, Untertitel etc.) werden wie üblich berechnet.

Diese Preisaktion ist nicht gültig für Auktionen, die über externe oder interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager)

Hier der Link zur eBay – Infoseite.

Wer sich noch etwas Geld zum Weihnachtsshopping dazuverdienen möchte und sich von nicht mehr benötigten Haushaltsgegenständen, Kleidung, Spielzeug usw. trennen will, hat als privater Verkäufer in diesem Jahr noch 2 x die Chance kostenlos Auktionen bei eBay einzustellen.
Am 27./28. November und 11./12. Dezember können Sie Ihre Schätze für 0 Cent Einstellgebühr bei eBay als Auktion einstellen.
Wenn Sie das erste Mal bei eBay verkaufen, sollten Sie folgende Basics beachten:

1. Käufer sein – Um zu verstehen, wie eBay funktioniert, ist es ratsam, einmal selbst zu kaufen, bevor man mit dem Verkaufen loslegt.
2. Optimales Timing – Frühmorgens oder spätabends kaufen die wenigsten Leute ein – das bedeutet, dass dann eher niedrigere Gewinne erzielt werden.
3. Die richtige Überschrift – Damit das Angebot von Käufern gefunden wird, sollte die Artikelbezeichnung vollständige und verständliche Suchbegriffe erhalten. Wichtig außerdem: Details über Größe und Zustand. Ist der Artikel neu, sollte das im Titel erwähnt werden.
4. Jedes Wort zählt – Die Artikelbeschreibung sollte umfassend Auskunft über den angebotenen Artikel geben. Wer sich mit Bildern seiner Produkte Mühe gibt, kann ebenfalls punkten. Auch nach dem Verkauf ist es das A und O, dem Käufer Service zu bieten.

Eine empfehlenswerte Infoseite für private Verkäufer finden Sie unter www.privatverkaufen.net

Private Verkäufer zahlen bei eBay vom 18. September bis 3. Oktober 2010 keine Angebotsgebühr für Auktionen.
Die Aktion gilt für alle Auktionen in allen Kategorien ( ausgenommen Handyverträge) , unabhängig vom Startpreis.

Bedingungen:
Als Zahlungsmethode muss zwingend PayPal hinterlegt sein und die Artikel müssen über das reguläre Verkaufsformular oder mit dem Kurzformular eingestellt werden.
Die Aktion ist nicht gültig für Auktionen die über externe oder interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager).

Alle anderen Gebühren (Verkaufsprovision sowie sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z.B. Galeriebild, Untertitel etc.) werden wie üblich berechnet.

Hier die offizielle eBay Info.

Artikelempfehlung
Lesen Sie dazu den Artikel:
Wann ist ein privater eBay – Verkäufer nicht mehr privat sondern gewerblich?

eBay macht wieder eine Sonderaktion für private Verkäufer, aber ACHTUNG! – einiges ist dabei zu beachten:

Am 07. und 08. August zahlen private Verkäufer 0,- Cent Angebotsgebühr für alle Auktionen in allen Kategorien unabhängig vom Startpreis, die am 7. und 8. August auf eBay.de mit PayPal als Zahlungsmethode eingestellt werden.

Diese Preisaktion gilt nur für private Mitglieder, die mit einer deutschen Adresse bei eBay.de angemeldet sind. Die Preisaktion ist nur gültig für Angebote, die mit dem regulären Verkaufsformular oder mit dem Kurzformular eingestellt werden.

Sie ist nicht gültig für Auktionen die über externe oder interne Verkäufertools erstellt und hochgeladen werden (z.B. Turbo Lister, Verkaufsmanager).

Hier der Link zu offiziellen eBay News!

Private Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungspunkten können vom 9. bis 18. Juli 2010 auf eBay.de ein kostenloses Galeriebild für alle Angebote im Auktions- und Festpreisformat* in allen Kategorien** eingestellen.

*Die Preisaktion gilt für Angebote im Auktionsformat sowie im Festpreisformat. Diese Angebote müssen PayPal als eine Zahlungsmethode anbieten. Das für die Angebote genutzte eBay-Mitgliedskonto muss weniger als 50 Bewertungspunkte aufweisen.

**Diese Preisaktion gilt nicht für Handyverträge.