Beiträge

Der Verkauf im Ausland ist wichtig, um den startenden Preiswettbewerb in Deutschland zu umgehen.

Jetzt neu bei DialogTicket: Sekretariatsservice und Erreichbarkeit aus dem Ausland
Zusätzlich zum gewohnten Service hat DialogTicket es sich zur Aufgabe gemacht, den Sekretariatsservice für Ihre Auslandskunden zu übernehmen: So werden beispielsweise Ihre eingehenden Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegengenommen, und zwar in allen Sprachen.
Neben der Beantwortung Ihrer Anrufe notiert DialogTicket zudem Anfragen Ihrer Kunden, vereinbart Termine und nimmt bei Bedarf Aufträge und Bestellungen für Sie entgegen.

Bieten Sie Ihren ausländischen Kunden doch auch lokale Einwahlnummern an! Ihre Firma kann durch Auslandsniederlassungen professioneller gegenüber Ihren Kunden auftreten.
Wichtige Anrufe werden dann, auf Ihren Wunsch, direkt an Sie weitergeleitet und gedolmetscht. Für alle anderen Anrufe werden Gesprächsnotizen aufgenommen, welche umgehend in deutscher Sprache per eMail an Sie weitergeleitet werden!

Hier finden Sie weitere Infos!

Eine wirkliche schöne Grafik zu den Ipad Verkäufen bei eBay hat Techcrunch hier zur Verfügung gestellt!
Es sind schon sehr spannende Zahlen, die sich dort ablesen lassen.
So wurden z.B. in den Vereinigten Arabischen Emiraten für die 64GB IPads durchschnittlich $537 über „Normalpreis“ gezahlt, in Rußland waren es $306 über Preis für das 32GB IPad und in Griechenland für das 16GB IPad $269 über Preis.
Die VAE stehen übrigens noch nicht auf der Liste für den offiziellen IPad Verkauf, hier wird eBay also weiterhin erste Anlaufstelle bleiben.

65 % der bei eBay.com angebotenen iPads wurden ins Ausland verschickt, die meisten davon nach Großbritannien.
Insgesamt dominiert Europa beim IPad Einkauf bei ebay.com.
Erstaunlicherweise wurden aber auch IPads innerhalb von Amerika verkauft, obwohl die Preise bei eBay.com durch die internationale Nachfrage deutlich höher waren als die offiziellen Preise, zu denen ein Amerikaner das IPad hätte kaufen können.
Warum diese Bieter ( immerhin 35 % ) ihr IPad zu Höchstpreisen bei ebay.com gekauft haben, wird wohl ein Rätsel bleiben.