Beiträge

Demnächst wird es bei eBay wieder Aktualisierungen geben, die zunächst nur für einen kleinen Teil der Mitglieder aktiviert werden, aber im Laufe der nächsten Wochen für alle eBay-Mitglieder verfügbar sein werden.

Aktualisierungen der Benutzeroberfläche

– Größere und besser sichtbare Bilder. Bei den Bildern wird eindeutig angegeben, bei welchen Artikeln Sie überboten wurden, welche Angebote bald enden, wenn für Angebote nur noch ein Artikel verfügbar ist und ob offene Preisvorschläge oder Angebote an unterlegene Bieter vorliegen.
– Neues Design mit klar strukturierten Steuerungselementen für die individuelle Anpassung von Mein eBay. Sie können einzelne Bereiche jetzt nach oben oder unten verschieben und die Farben Ihren Wünschen entsprechend ändern.
– Bessere Übersichtlichkeit, da Bereiche ohne Aktivität nicht mehr angezeigt werden.

Neue Funktionen zur Verwaltung Ihrer Aktivitäten

– Sie können Artikel im Bereich „Bieten“ jetzt ausblenden, wenn Sie überboten wurden und der aktuelle Preis so hoch ist, dass Sie nicht mehr mitbieten möchten. Wenn Sie unter „Bieten“ auf „Alle Artikel“ klicken, werden wieder alle Artikel angezeigt, für die Sie Gebote abgegeben haben.

Mein eBay effizienter verwalten

– Bei einer Suche in „Gespeicherte Verkäufer“ oder „Gespeicherte Suchanfragen“ erhalten Sie jetzt eine Benachrichtigung, wenn für den betreffenden Verkäufer oder die gewünschte Suchanfrage keine Ergebnisse vorliegen. Sie müssen jetzt nicht mehr weiterklicken um zu erfahren, dass keine Suchergebnisse gefunden wurden.
– Empfehlungen zu Artikeln, für die Sie Gebote abgegeben haben, bei denen Sie aber nicht der „Höchstbietende“ waren. Diese Empfehlungen stellen Ihnen ähnliche Artikel vor, damit Sie nicht noch einmal Ihre Chance verpassen.

Wiedereinführung des Abschnitts „Kürzlich erworbene Artikel“

– Der Abschnitt „Kürzlich erworbene Artikel“ wird für alle eBay-Mitglieder wieder unter „Zusammenfassung“ in Mein eBay angezeigt. Er wird für alle eBay-Mitglieder wieder angezeigt werden.

Wie eBay heute angekündigt hat, wird es im Herbst einige Neuerungen geben, von denen ich mir vorstellen könnte, dass sie auch auf dem deutschen Marktplatz eingeführt werden:

1. So werden ab Anfang September statt 55 Zeichen für die Überschrift 80 Zeichen zur Verfügung stehen.
Einige werden das begrüßen, andere wird es nicht interessieren.
Schon heute nutzen viele nicht die vollen 55 Zeichen oder füllen sie sinnlos mit Zeichen wie !!!!!!!! oder ** und ähnlichem auf.
Für Profis, die keywordoptimierte Überschriften ohne Füllzeichen schreiben, ist die Neuerung ein Segen, denn damit erhöhen sie die Chance gefunden zu werden.
Ein doppelter Segen sogar- denn vermutlich werden nicht viele damit professionell umzugehen wissen und so werden einige wenige ihren Vorsprung gegenüber anderen ausbauen können.
Für Verkäufer, die eine Vielzahl von Angeboten online haben, bedeutet diese Änderung, so sie denn die Chance nutzen, natürlich auch unendlich viel Arbeit, wenn bei 1000 und mehr Artikeln die Überschriften zu ergänzen sind.

2. Käuferschutzanträge zählen nicht mehr zu den offenen Fällen, wenn der Käufer den Verkäufer nicht kontaktiert hat, bevor er Antrag auf Käuferschutz gestellt hat.

Die restlichen Neuerungen sind für uns nicht interessant und betreffen den amerikanischen Marktplatz.

Heute nun wurden die eBay eBay Neuerungen für 2011 verkündet und Überraschungen sind nicht dabei.
Hier der Überblick – was ändert sich bei eBay?

Kategorie Auto & Motorrad: Teile – mit Produktdetails einstellen

Ab 15. Juni 2011 Angebote in den Kategorien „Auspuffanlagen“, „Federung & Dämpfung“ sowie „Lenkung & Achsaufhängung“ können Sie zum Start nur manuell mit Produktdetails einstellen oder überarbeiten.
Da in diesen und vielen anderen Kategorien die Unterkategorien „Marke“ und „Modell“ gelöscht wird, sollten Sie dort eingestellte Angebote unbedingt mit Produktdetails aktualisieren.
Ab 05. Juli 2011 Produktdetails aus dem eBay-Katalog sind für viele andere Kategorien (außer „Reifen“) verfügbar. Sie können diese manuell oder automatisch neuen oder bereits bestehenden Angebote hinzufügen.
Ab 15. Juli 2011 Produktdetails sind für alle ausgewählten Kategorien verfügbar und können automatisch oder manuell hinzugefügt werden. Nutzen Sie diese für jede Neu- oder Wiedereinstellung.

Kategorie Mode: Einstellen mit Artikelmerkmalen

Ab 9. Mai wird die Angabe von Artikelmerkmalen in den Mode-Kategorien verpflichtend, da immer mehr Käufer nach Stil, Größe oder Marke suchen.
Sie müssen „Gültig bis auf Widerruf“-Angebote jedoch nur dann mit Artikelmerkmalen einstellen, wenn Sie diese überarbeiten.

Kategorie Elektronik: Mit Produkten aus eBay-Katalog einstellen

Angebote in bestimmten Elektronik-Kategorien müssen mit einem passenden Produkt aus dem eBay-Katalog eingestellt werden.
Ab 8. April 2011 Stellen Sie neue Angebote in den unten genannten Kategorien mit einem passenden Produkt aus dem eBay-Katalog ein. Überarbeiten Sie aktive Angebote entsprechend.
Ab 17. Mai 2011 Alle Ihre aktiven Angebote in den unten genannten Elektronik- und Medienkategorien müssen mit einem passenden Produkt aus dem eBay-Katalog eingestellt sein. eBay behält sich vor, Angebot ohne passendes Produkt aus unserem Katalog zu löschen.

Kategorie Medien: Neue Werte für den Artikelzustand in allen Kategorien

Neue Werte für den Artikelzustand helfen unnötige Fragen und Rücknahmen zu verringern. Die Angabe des Artikelzustandes wird verpflichtend.
Ab dem 16. März 2011 können Sie in den Kategorien „Bücher“, „Comics“, „Filme & DVDs“, „Musik“, „PC- und Videospiele“ und „Spiele“ neue Werte für den Artikelzustand verwenden. Die Angabe des Artikelzustands hilft dabei, Käuferanfragen zu verringern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.
Ab dem 9. Mai 2011 wird die Angabe des Artikelzustandes verpflichtend. Das gilt für alle Angebotsformate inklusive „Gültig bis auf Widerruf“.
Ab dem 9. Mai steht Ihnen der Wert „Gebraucht“ in den Medien-Kategorien nicht mehr für die Artikelbeschreibung zur Verfügung. Nutzen Sie ab diesem Zeitpunkt einen der präziseren Werte, z. B. „Neuwertig“, „Sehr gut“, „Gut“ oder „Akzeptabel“.

Angebotsanalyse: Neue, verbesserte Funktionen

Melden Sie sich kostenlos an und analysieren Sie Impressions, Klicks und verkaufte Artikel noch detaillierter, um Ihren Umsatz zu steigern.

Spart Zeit und Geld: Alle Varianten eines Artikels in einem Angebot

Bieten Sie jetzt in fast allen Kategorien mehrere Varianten eines Artikels, z.B. alle Farben und Größen, aus nur einem Angebot heraus an.

Grundsätze & andere Änderungen

Identische Angebote werden beendet.

Ab Mitte Mai 2011 dürfen Verkäufer nicht mehr gleichzeitig mehrere Angebote mit identischen Artikel einstellen. Das gilt für alle Festpreisangebote in den meisten Kategorien.
Ab 15. Mai 2011 werden identische Angebote automatisch beendet.
Ab 15. Mai 2011 nicht erlaubt:
Identische Artikel, die einzeln in mehreren Angeboten eingestellt wurden, z. B. 10 einzelne Angebote für weiße T-Shirts der Größe M.
Ausnahmen: Ab Mitte Mai weiter möglich
Bis zu 15 identische Angebote im Auktionsformat.

Ab Mitte Juni:
Identische Angebote in den Kategorien von „Auto & Motorrad: Teile“, in denen Sie mit Produktdetails einstellen können sind nur noch unter folgenden Voraussetzungen erlaubt:
„Auto & Motorrad: Teile“ – Kategorien, in denen Sie Produktdetails verwenden können:
– Falls Sie Produktdetails manuell zu Ihrem Angebot hinzufügen: Bis zu 15 identische Angebote sind erlaubt, allerdings nur, wenn der zur Verfügung stehende Platz, um Marken und Modelle anzugeben, bereits ausgenutzt wurde und sich die einzelnen Angebote in den aufgeführten Marken und Modellen unterscheiden.
– Falls Sie Produktdetails automatisch hinzufügen: Ein Festpreisangebot und bis zu 15 weitere identische Angebote im Auktionsformat

„Events und Tickets“ und „Auto & Motorrad: Fahrzeuge“: Identische Angebote in unbegrenzter Anzahl weiter möglich

Ab Mitte Mai nicht erlaubt:
Angebote identischer Artikel, die sich nur durch verschiedene Angebotsbeschreibungen unterscheiden, in Menge und Preis jedoch nahezu identisch sind (z.B. 1 Stift für 1 Euro und 2 Stifte für 1,99 Euro)

Ausnahmen: Ab Mitte Mai weiter möglich
Angebote identischer Artikel, die sich deutlich in Preis und Menge unterscheiden
(z.B. ein Angebot mit Artikel im 5er–Pack und eines mit dem identischen Artikel im 10er-Pack mit Preisrabatt).

Ab Mitte Mai nicht erlaubt:
Identische Angebote für Artikel, die unabhängig von Marke oder Modell passen (z. B. 10 Angebote von AAA-Batterien, deren Unterschied nur in der Art der Verwendung liegt).

Ausnahmen: Ab Mitte Mai weiter möglich
Identische Angebote für Artikel, die für mehrere Marken und Modelle verwendbar sind (z. B. Handy-Ladekabel oder Akkus für bestimmte Marken und Modelle).

Ab Ende September bei eBay verpflichtend:

Ab Ende September 2010 müssen Verkäufer in den Kategorien MP3-Player (171980) und GPS-Systeme (171986) mit einem passenden Produkt aus dem eBay-Katalog einstellen.

Wenn Verkäufer beim Einstellen ein passendes Produkt aus dem eBay-Katalog auswählen, können sie kostenlos Produktdetails (z.B. technische Daten etc.) und ein Foto aus dem Katalog übernehmen und somit Zeit sparen.

Mehr zum Thema Produktdetails verwenden.

So stellen Sie mit einem Produkt ein:

* Neue oder wiedereingestellte Angebote: Wenn es für einen Artikel ein passendes Produkt im eBay-Katalog gibt, muss beim Einstellen dieses Produkt ausgewählt werden. Verkäufer können die vom eBay-Katalog bereitgestellten Produktinformationen und das kostenlose Produktbild verwenden.
* Aktive Angebote ohne Produktdetails: Bereits bestehende Angebote (einschließlich „Gültig bis auf Widerruf“-Angebote), die ohne Produkt aus dem Katalog eingestellt wurden, werden von eBay automatisch einem passenden Produkt zugeordnet. Verkäufer werden darüber per E-Mail benachrichtigt und informiert, was sie als Nächstes tun müssen. Angebote, die automatisch zugeordnet wurden, qualifizieren sich nicht für die „Top-Angebote-Box“ oder die unten genannte Preisaktion.

So optimieren Sie Ihre Angebote:

* Stellen Sie neue oder wiedereinzustellende Angebote immer mit einem passenden Produkt aus unserem Katalog ein (sofern vorhanden). Dieses Vorgehen ist generell empfehlenswert und wird ab Ende September 2010 für alle Angebote in den Kategorien „MP3-Player“und „GPS-Systeme“ verpflichtend sein.
* Fügen Sie einen Untertitel hinzu, um Ihr Angebot hervorzuheben (für eine begrenzte Zeit kostenlos).
* Machen Sie in allen Ihren Angeboten stets Angaben zum Artikelzustand und zu den Artikelmerkmalen.
* Bieten Sie Ihre Artikel zum niedrigsten Preis an, den Sie vertreten können.

Keine Angebotsgebühr und die Optionen „Untertitel“ sowie „XXL-Foto“ sind bis zum 9. Januar 2011 kostenlos, wenn ein Artikel in den Unterkategorien „MP3-Player“ und „GPS-Systeme“ anhand eines Produkts aus dem eBay-Produktkatalog eingestellt wird. Diese Aktion läuft bis zum 9. Januar 2011.
Mehr dazu finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

eBay.com hat gestern die Neuerungen für September verkündet.
Glücklicherweise sind keine dramatischen Änderungen in Sicht.
Die Erfahrung hat gelehrt, dass Verkäufer bei angekündigten Änderungen in der Regel rund-um-die Uhr beschäftigt sind, um die Neuerungen umzusetzen.
Das wird dieses Mal ( zumindest in USA) nicht der Fall sein.

Die einzige Neuerung, die ich für erwähnenswert halte, sind die neuen Versandoptionen:
Verkäufer können ( zunächst in USA) prominent sowohl Versanddauer als als Versandart darstellen.
Bei der Versanddauer wäre es vielleicht eine Hilfe für die Käufer und Verkäufer wenn deutlich hervorgehoben wird, dass der Versand z.B. zwei Tage NACH Zahlungseingang erfolgt.
Das ist in Deutschland noch immer ein Riesenthema.
Kaum ein Käufer kennt ( und sieht) diese Zusatzinformation, die der Verkäufer eingeben muss.
Als Verkäufer kann man sogar schreiben “ Versand fünf Tage NACH Zahlungseingang“ und die Käufer fragen trotzdem 2 Tage nach Bezahlung wann denn nun endlich die Ware kommt und geben entsprechend schlechte DSR wenn der Artikel nicht blitzschnell verschickt wird.

Auch die Möglichkeit prominent verschiedene Versandarten darzustellen, finde ich sehr gut:
In USA kann der Käufer in Zukunft verschiedene Versandarten auf einen Blick sehen:
Bei uns wäre das entsprechend Warensendung, Standard, Express, 24 Stunden-Lieferung.

Der Rest ist eher uninteressant, wer sich trotzdem informieren möchte:
Hier der Link zur Ankündigung bei eBay.com