Beiträge

Intelligentes Affiliate-Marketing etabliert sich immer stärker im europäischen Online-Handel. Diese Aussage stützen auch die jüngsten Geschäftszahlen von PaketPLUS , dem reichweitenstarken Versandnetzwerk für Paketbeilagen: Seit seiner Gründung im Februar 2009 wurden über 10 Millionen Euro an Versandpartner in Deutschland, Frankreich und Großbritannien ausgezahlt.

Immer mehr Online-Händler entdecken das Potenzial von Affiliate-Marketing, um den eigenen Shop im Netz über den Verkauf von Ware hinaus zu monetisieren. Bastian Mell, Gründer und Geschäftsführer von PaketPLUS erklärt, worauf es dabei ankommt: „Es ist wichtig, die Vorteile für den Kunden mit dem Nutzen für den Händler optimal zu vereinen. Durch intelligente Affiliate Marketing-Ansätze, wie zum Beispiel den Versand von Paketbeilagen, werden zusätzliche Angebote und Services vom Kunden nicht als Werbung, sondern als Mehrwert wahrgenommen. Auf diese Weise können Händler Kunden besser an sich binden. Paketbeilagen bieten zudem den Vorteil, dass sie Online-Shopper offline erreichen, sie sind damit ein ideales Instrument bei der Umsetzung crossmedialer Marketingkonzepte“.

An die weiter steigende Relevanz von Paketbeilagen im Affiliate-Marketing glaubt auch Burda Direkt Services. Der Experte für crossmediale Performance rund um Dienstleistungen im Kundenmanagement und E-Commerce hält die Mehrheitsanteile an dem Versandnetzwerk. „Wir sehen PaketPLUS als starken Partner. Gepaart mit den Online-Marketing-Kompetenzen, der Reichweite von Burda Direkt Services und Hubert Burda Media lassen sich innovative und zielgruppengerechte crossmediale Konzepte für Werbetreibende umsetzen“, sagt Michael Rohowski, Sprecher der Geschäftsführung von Burda Direkt Services.

PaketPLUS verfügt aktuell über fast 5.000 Versandpartner in Deutschland, England und Frankreich. Das Berliner Unternehmen bündelt die Beilagen-Kapazitäten kleinerer, mittlerer und großer Online-Shops, wie beispielsweise gewerblicher Verkäufer auf eBay oder Amazon. Über 1.000 Kampagnen mit mehr als 200 Millionen Paketbeilagen wurden bereits über das Netzwerk gebucht und versendet.

Über PaketPLUS:
PaketPLUS ist das Versandnetzwerk für Paketbeilagen und bietet Unternehmen, Agenturen sowie Herstellern die Möglichkeit, deutschlandweit direkte und zielgenaue Werbeaktionen durchzuführen. Die Beilagen werden über die Warensendungen von professionellen Versandhändlern bei eBay und anderen Marktplätzen, Preisvergleichsportalen und Online-Shops versendet. Je nach Produktkategorie kann ausgewählt werden, welche Zielgruppe die Paketbeilage erhalten soll. Unter dem Namen PackVERTISE ist das Versandnetzwerk seit September 2010 auch in Großbritannien verfügbar. Seit November 2011 ist das Versandnetzwerk mit PaquetPLUS auch in Frankreich vertreten. PaketPLUS ist eine Beteiligung der Burda Direkt Services GmbH, einem Tochterunternehmen des Medienkonzerns Hubert Burda Media.

Hier kommen die Links der Woche und meine Leseempfehlungen für das Wochenende:

e-Commerce

Der Blog zum Shop: Auf einer Subdomain oder doch in einem Unterordner installieren?
Via: Shopbetreiber-Blog

Die virtuelle Anprobe löst das Retourenproblem im Fashion-Versandhandel
Via: Handelskraft

Reifeprüfung für Rakuten: Warum der “Super Sale” ein Erfolg werden sollte
Via: Etailment

Infografik: Warum Ebay für Zuversicht an den Börsen gesorgt hat
Via: Wirtschaftswoche

Bremsklotz Nr. 1 beim Online-Einkauf: Angst vor Datenmissbrauch
Via: Fittkau & Maaß Consulting

Kalkulierbarer Erfolg: Affiliate Marketing
Via: Gründerszene

Amazon Webstore im Test: Das kann der E-Commerce-Mietshop
Via:T3N

Neckermann.de: Shopping-Suchmaschine wird Online-Shop von Otto
Via: Etailment

Marketing

Google AdWords Optimierung – E-Book über 75 Seiten kostenlos zum Download!
Via: Aufgesang

Social Media

Tipps: So profitieren Händler von Google+
Via: Etailment

SEO-Analyse: Google+ vs. Facebook
Via: Gründerszene

Recht

Händler haften für Wettbewerbsverstöße durch Amazon bei AdWords-Werbung
Via: IT-Recht-Kanzlei

Neu: Rechtstexte für Dawanda + Etsy für nur 14,99 Euro / Monat inkl. AGB-Prüfzeichen
Via: IT-Recht-Kanzlei

Rechtsmissbrauch: Mehrfache Abmahnung identischer Verstöße als Indiz
Via: Shopbetreiber-Blog

Ankauf von Waren: Was ist aus rechtlicher Sicht zu beachten?
Via: IT-Recht-Kanzlei

Impressumsfehler auf Fanseiten – Massenabmahner siegen vor Gericht
Via: Allfacebook

OLG Hamburg: Was bei der Grundpreisangabe auf eBay zu beachten ist!
Via: IT-Recht-Kanzlei

Schönes Wochenende!

Schon wieder ist Freitag und damit kommen die Links der Woche und die Leseempfehkungen für das Wochenende:

e-Commerce

Woher bezieht ein Online-Käufer seine Informationen? Wer oder was bewegt sie letztendlich zum Kauf oder Vertragsabschluss? Und führt heute noch ein Weg am Internet und dem Social Web vorbei?
Die Meinung Anderer beeinflusst die Kaufentscheidung online sehr oft
Via:w3b

Geben um zu bekommen:
Reziprozität als Konversionshebel im E-Commerce
Via: Konversionskraft

eBay steht an der Spitze und was gibt es sonst noch?
Fünf Ebay-Alternativen im Überblick
Via: Netzwelt

Google Panda Update – Können Online Shops profitieren?
Via: Shopbetreiber-Blog

4 Tipps für richtige Shop-Links
Via: Shopbetreiber-Blog

Marketing

Mehr Kreativität in der Werbung gefragt:
Humor ist Trumpf
Via: Internetworld

Wie entwickelt man eine solide SEO Strategie?
Suchmaschinenoptimierung – Sechs SEO-Schritte für Einsteiger
Via: smo14

Wie erreicht man mit einem eigenen Partnerprogramm schnell und unkompliziert potentielle Affiliates?
Affiliate-Marketing: Partnerprogramme erfolgreich starten
Via: Gründerszene

Social Media

In der letzten Woche gab es wieder einmal eine heftige Debatte über Facebook und den Datenschutz.
Offensichtlich gibt es jedoch eine Lösung den Facebook Share Button datenschutzfreundlich zu integrieren:
Facebook Share-Button datenschutzfreundlich integrieren
Via:smo14

Google+ wird wichtig für Suchergebnisse:
Wie Google Plus die SEO-Landschaft verändern könnte
Via: Gründerszene

Drei Tipps, wie Sie Google+ für Ihr Unternehmen nutzen
Via: Karrierebibel.de

7 Usability-Fehler, die die Nutzer verrückt machen:
Facebook und die Usability: Was die Nutzer am meisten stört
Via:t3n

Facebook Marketing – Die 10 besten Präsentationen
Via: seo-united

Facebook-Fanpages: 10 Tipps für eine professionelle und effektive Kommunikation
Via: Halalati

Unternehmen investieren mehr Geld in Social Media
Via: about.virtual-identity

Recht

LG Hamm zum Versandhandel mit Wertsachen: Diebstahl der Ware auf dem Transportweg kann Händler von der Leistungspflicht entbinden
Via: It-Recht-Kanzlei

Wirksame Haftungsausschlüsse im Internet – über den Nutzen von Disclaimern
Via: It-Recht-Kanzlei

6.000 Euro Streitwert für e-Mail-Werbung ohne Einwilligung
Via: Shopbetreiber-Blog

Und zum Schluß:
eBay TV Spot Werbung 2011 – Making Of: Mein Ein für Alles bei Youtube

Schönes Wochenende!

Wie immer zum Wochenende kommen hier die Links der Woche.
In dieser Woche sind sehr viele gute Tipps für Onlineshop Betreiber dabei!

eCommerce

Was sind die eCommerce Trends für 2011?
Welche Strategien sind für 2011 ein Muss?
In welchen Bereichen gibt es noch nicht ausgeschöpfte Potentiale?
Was sind die Erfolgsfaktoren im Online-Shopping?
Einen lesenswerten Artikel zu den Kernthemen 2011 finden Sie hier:
Via: eCommerce Trends

Online-Marketing

Grundbegriffe des Online-Marketing, wie Affiliate Marketing, Suchmaschinenmarketing, Social Media Marketing finden Sie hier gut erklärt:
Affiliate Marketing im Online Marketing Mix
Via: e-commerce-blog

Traffic Booster Youtube

YouTube-Videos richtig gemacht: Zehn Beispiele für YouTube-Kanäle, die Besucher bringen – und vier Praxis-Tipps
Via: Internetkapitäne.de

Social Media

Der Social Media Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen als kostenfreier Download.
40-seitiger Ratgeber mit praktischen Tipps, wie auch kleinere und mittelständische Unternehmen die ersten Schritte auf Twitter oder You Tube erfolgreich meistern können.
Via: Ecc-Handel

Facebook

Messen Sie den Erfolg Ihrer Werbekmapgne auf Facebook:
Tracking von Facebook
Via: e-commerce-blog

Twitter

Social Media Richtlinie: Zielführend zwitschern – Chancen, Risiken und Regelungsmöglichkeiten – Teil 1
Via: It-Recht-Kanzlei

Sicherheit für Ihre Webseite

Tipps und Software gegen Schadsoftware auf Websites
Via: Selbstaendig-im-Netz.de

Versteigerungen

Für umgerechnet 295.000,00 Euro wurde auf dem Fischmarkt in Tokio ein 342kg schwerer Thunfisch versteigert!
Via: Stern.de

Termine

Internationaler Eventkalender 2011 für Shopbetreiber 1. Halbjahr 2011
Via: Shopbetreiber-Blog

Recht

EuGH: Wann kann ein Shopbetreiber im Ausland verklagt werden?
Via: Shopbetreiber-Blog