TAKE-ME-TO-AUCTION
/Tag: Abmahnungen
7 01, 2014

Händlerbund-Studie: Knapp 60 Prozent der Online-Händler wurden im Jahr 2013 abgemahnt

By | 2014-01-07T15:59:49+00:00 Januar 7th, 2014|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Händlerbund-Studie: Knapp 60 Prozent der Online-Händler wurden im Jahr 2013 abgemahnt

Abmahnungen werden von vielen Online-Händlern gefürchtet. Schließlich können sie vor allem für kleinere Händler schnell existenzbedrohend werden. Die Abmahngründe sind dabei vielfältig. Der Händlerbund hat in einer Studie untersucht, wie viele Online-Händler im vergangenen Jahr abgemahnt wurden und wie sie im Abmahnfall vorgegangen sind.

Im Zuge der Händlerbund-Studie wurden zwischen dem 27. November und dem 12. Dezember 2013 534 Online-Händler befragt. Es zeigte sich, dass der Großteil der Händler von Abmahnungen betroffen ist: Drei von fünf Händlern (59,73%) erhielten im Jahr 2013 mindestens eine Abmahnung – jeder Zehnte (11%) wurde sogar dreimal oder häufiger abgemahnt.

Im Jahresvergleich zeigt sich, dass für drei von vier Händlern die Zahl der erhaltenen Abmahnungen gleich geblieben (35%) oder sogar gestiegen (40%) ist. Nur jeder vierte Händler wurde seltener abgemahnt als im Jahr 2012.

Die Gründe einer Abmahnung [...]

14 10, 2011

Links der Woche: 5 Tipps zur Shop-Optimierung, Kundenbindung im E-Commerce, Social Media Tools

By | 2011-10-13T20:02:31+00:00 Oktober 14th, 2011|Links der Woche|Kommentare deaktiviert für Links der Woche: 5 Tipps zur Shop-Optimierung, Kundenbindung im E-Commerce, Social Media Tools

Hier kommen die Links der Woche und die Leseempfehlungen für das Wochenende:

e-Commerce

Eine neue Studie des Harvard Business School Studenten Michael Luca zeigt, dass sich positive Kundenbewertungen umsatzsteigernd auswirken können. Das betrifft vor allem kleine und unabhängige Unternehmen:
Studie: Positive Kundenbewertungen steigern Umsatz
Via: SMO14

Trotz Eurokrise und Rettungsschirm sind die Deutschen im Netz nach wie vor konsumfreudig:
bvh veröffentlich Prognose zum e-Commerce-Umsatz in 2011
Via: Shopbetreiber-Blog

5 Tipps zur Shop-Optimierung:
Kleine Verbesserungen, große Wirkungen in der Shop-Optimierung
Via: Shopbetreiber-Blog

Wie binden Online-Shops ihre Produkte in die Facebook-Fanpage ein? Wie sind die verschiedenen Ideen aus Nutzersicht zu bewerten?
Shopping auf Facebook erleben: Produktpräsentation zwischen Netzwerk und Online-Shop
Via: usabilityblog

Die Grundstruktur und die gängigen „Best Practices“ des E-Commerce sind anscheinend nicht für die Kundenbindung gemacht, aber Kundenbindung funktioniert natürlich auch im E-Commerce – nur muß man dazu auch unbequeme [...]

6 10, 2011

Abmahnungen im Online-Handel weiter rückläufig

By | 2011-11-07T04:20:20+00:00 Oktober 6th, 2011|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Abmahnungen im Online-Handel weiter rückläufig

Trusted Shops präsentiert die dritte Auflage der Studie „Abmahnungen im Online-Handel“
Die Lage für deutsche Online-Händler entspannt sich ein wenig: Seit 2007 ist ein Rückgang in Höhe von etwa 33 Prozent bei den Abmahnungen zu verzeichnen. Das zeigt die dritte Studie „Abmahnungen im Online-Handel“, die Trusted Shops unter mehr als 500 Shopbetreibern durchgeführt hat.

Im Durchschnitt erhielt jeder Umfrageteilnehmer im Jahr 2011 1,4 Abmahnungen. 2009 waren es noch 1,6 Abmahnungen, und 2007 lag die Anzahl der Abmahnungen bei 2,1 pro Shop. Somit hat sich die Anzahl der Abmahnungen um rund ein Drittel reduziert. Besonders erfreulich: Der Anteil rechtsmissbräuchlicher Abmahnungen sank auf 2,2 Prozent (6,25 Prozent in 2009). Auch sind keine neuen Massenabmahner mehr im Markt aufgefallen.

„Die Rückläufigkeit bei den Abmahnungen ist für uns eine Bestätigung unserer Arbeit für die Shopbetreiber und Verbraucher [...]

23 05, 2011

Trusted Shops startet Umfrage zur Abmahnpraxis unter deutschen Online-Händlern

By | 2011-07-04T03:08:53+00:00 Mai 23rd, 2011|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Trusted Shops startet Umfrage zur Abmahnpraxis unter deutschen Online-Händlern

Abmahnungen von Konkurrenten, Verbraucherschützern und Wettbewerbshütern hängen wie ein Damoklesschwert über vielen Online-Händlern. Trusted Shops und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rufen Shopbetreiber zur Teilnahme an der Umfrage „Abmahnungen im Internet 2011“ auf.

„Ursprünglich haben Abmahnungen den Zweck, Wettbewerbsgleichheit herzustellen. Aber viele Online-Händler leiden unter einem Missbrauch dieses legitimen Instruments“, erklärt Dr. Carsten Föhlisch, Leiter der Abteilung Recht bei der Trusted Shops GmbH. „Denn vermeintliche Mitbewerber und unseriöse Vereine versuchen immer noch, durch massenhafte Abmahnungen aus geringsten Anlässen Profit zu schlagen“, so Föhlisch weiter.

„Wir hoffen darauf, dass sich möglichst viele Unternehmen beteiligen, um so eine bessere Basis zu haben, gegenüber Regierung und Parlament die dringende Notwendigkeit einer gesetzlichen Änderung zu verdeutlichen“, betont Hildegard Reppelmund, Leiterin des Referats Wettbewerbsrecht des DIHK.

Ziel der Umfrage ist die Beantwortung folgender wichtiger Fragen:

- Wie viele [...]

14 03, 2011

Internethandel: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden

By | 2011-03-14T14:11:16+00:00 März 14th, 2011|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Internethandel: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden

Das Online-Magazin INTERNETHANDEL (bisher Auktionsideen) widmet das Titelthema seiner aktuellen Ausgabe dem Thema Rechtssicherheit im Online-Handel und unterstützt so interessierte Händler aktiv dabei, Abmahnungen zu vermeiden. Der professionelle Online-Handel ist ein erstklassiges Betätigungsfeld für Menschen, die ihren persönlichen Traum von der beruflichen Selbständigkeit vergleichsweise barrierefrei verwirklichen wollen. Interessante Produkte, klar definierte Zielgruppen und aussichtsreiche Vertriebskanäle sind ebenso schnell gefunden wie eine preiswerte Shop-Software und kostenlose Tools zur Optimierung der Verkaufstätigkeit. In der Tat beschreiten immer mehr Gründer den Weg in den Handel per Internet und schätzen daran vor allem die Chance, sich ihr neues Betätigungsfeld im „learning per doing“ Verfahren zu erobern. Doch auch wenn der Einstieg in diese Form der Existenzgründung einfach erscheint, so sollte man ein wesentliches Risiko nicht außer Acht lassen. Die Rede ist von den komplizierten [...]

8 11, 2010

Abmahnungen wegen falscher Darstellung des Obermaterials bei Textilprodukten

By | 2011-02-20T01:47:29+00:00 November 8th, 2010|Recht & Gesetz|Kommentare deaktiviert für Abmahnungen wegen falscher Darstellung des Obermaterials bei Textilprodukten

Hier besteht für einige Händler möglicherweise akuter Handlungsbedarf:

Die IT-Recht-Kanzlei über ein aktuelles Urteil des OLG Düsseldorf:
Abmahnungen wegen falscher Darstellung des Obermaterials bei Textilprodukten

Streitpunkt war die Darstellung des Händlers, der seine Kinder-Hüttenschuhe mit der Angabe "Obermaterial reine Schurwolle" bewarb, obwohl die Strickbündchen am Schaft aus Polyacryl waren.
Ein Wettbewerbsverband ging dagegen vor, weil die Angabe „Obermaterial reine Schurwolle“ sich auf das gesamte Material oberhalb der Laufsohle beziehen würde.
Das Angebot sei daher irreführend und somit wettbewerbswidrig.
Dieser Argumentation schloss sich das OLG Düsseldorf auch im Wesentlichen an.

20 05, 2010

Abmahnmissbrauch im Onlinehandel- Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

By | 2010-08-05T21:51:27+00:00 Mai 20th, 2010|Aktuelles, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Abmahnmissbrauch im Onlinehandel- Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

441 gängige Abmahngründe bei eBay & Co hatten die SPD veranlasst, eine kleine Anfrage zum Thema Abmahnmissbrauch im Onlinehandel im Bundestag zu stellen.
Hier hatte ich darüber berichtet.
Die Antwort liegt nun vor:
Hier der Link.

Um es kurz zu machen:

Besonders häufig sind Verstöße gegen Impressumspflichten nach § 5 des Telemediengesetzes
(TMG), Verstöße gegen die Verordnung über Informations- und
Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht (BGB-InfoV), Verstöße gegen Vorschriften
über Allgemeine Geschäftsbedingungen (§§ 305 ff. des Bürgerlichen
Gesetzbuchs) und Verstöße gegen die Preisangabenverordnung (PAngV).

Der Bundesregierung liegen keine Untersuchungen vor, aus denen sich verlässliche
Angaben über die Zahl missbräuchlicher Abmahnungen bzw. der dadurch
verursachten finanziellen Folgen ergeben.

Es wird derzeit sorgfältig und intensiv geprüft, ob und gegebenenfalls welche
gesetzgeberischen Maßnahmen ergriffen werden sollen. Daher gibt es derzeit
noch keine konkreten Gesetzgebungsvorschläge oder Planungen.

Als Laie würde ich die 8 Seiten umfassende Antwort in 5 Worten [...]

16 03, 2010

eBay Online Business Barometer: Ein optimistischer Blick nach vorne

By | 2011-01-30T02:36:43+00:00 März 16th, 2010|Allgemein|Kommentare deaktiviert für eBay Online Business Barometer: Ein optimistischer Blick nach vorne

eBay hat das zweite Online Business Barometer ( OBB) veröffentlicht.

Die Befragung von 1202 Onlinehändlern fand zwischen dem 11. und 26. Januar 2010 statt und wurde von dem unabhängigen Londoner Marktforschungsinstitut FreshMinds durchgeführt.
Die befragten Händler erzielen alleine auf eBay ein jährliches Handelsvolumen von 100.000 Euro.
Insgesamt setzen sich die Umsatzkanäle wie folgt zusammen:

55% eBay
10% andere Internet-Handelsplattformen
14 % eigene Online-Shops
17% stationärer Handel

Erstaunlich: 55 % der Händler betreiben nebenbei ein Ladengeschäft, anders kann man es wohl nichts sagen, wenn nur 17 % der Umsätze über diesen Kanal genieriert werden.
Dennoch sind 65 % der Befragten der Überzeugung, dass die Vereinigung von Online und stationärem Handel ein Zukunftsmodell ist.
Dem würde ich vorbehaltlos zustimmen, allerdings nicht in der vorliegenden Konstellation, denn 22% der Befragten Händler räumen ein, dass der Erhalt ihres stationären Handels [...]

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline