Einige Landgerichte vertreten die Auffassung, dass die Angabe der Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung wettbewerbswidrig ist, weil damit suggeriert wird, dass der Widerruf auch telefonisch erfolgen kann.
Rechtlich ist aber nur die Rücksendung oder der Widerruf in Textform vorgesehen.

Die entsprechenden Urteile:
OLG Hamm vom 02.07.2009, Az. I-4 U 43/09
LG Essen, Beschluss v. 07.11.08, Az. 45 O 81/08
LG Bielefeld, Beschluss v. 06.03.08, Az. 17 O 30/08

Bis zur endgültigen Klärung würde ich persönlich auf die Angabe der Telefonnummer in der Widerrufserklärung verzichten.


Am Beispiel “ Michael Jackson“ kann man sehr gut erkennen, wie schnell bei eBay auf aktuelle Ereignisse und Trends reagiert wird.
Im Fall von Michael Jackson ist es natürlich etwas bizarr, aber man kann an dem aktuellen Beispiel gut darstellen, dass eBay reagiert wie die Börse – sofort!

Im April waren bei ebay.com ( USA) 6685 Angebote eingestellt, die einen durchschnittlichen Verkaufspreis von € 46,50 erzielt haben. Die Abverkaufsquote lag bei 35,23 %.
In Deutschland waren im April 5458 Angebote eingestellt, der Durchschnittspreis lag bei € 24,95, die Abverkaufsquote bei 21,60 %.

An diesen Zahlen kann man ganz nebenbei noch erkennen, dass der Verkauf von Michael Jackson Artikeln bei eBay.com unter Umständen lohnender sein kann.
Sowohl der Durchschnittspreis als auch die Abverkaufsquote lagen bei ebay.com im April deutlich höher als bei eBay.de. Das zeigt wieder einmal deutlich, dass es sinnvoll sein kann, als Verkäufer die verschiedenen internationalen eBay-Marktplätze zu nutzen.

Im Mai gab es bei eBay.com 7314 Angebote, der Durchschnittspreis lag bei € 15,86, die Abverkaufsquote bei 34,19 %.
Bei eBay.de gab es 5354 Angebote, der Durchschnittspreis lag bei €21,97 und die Abverkaufsquote lag bei 22,86 %.
Hier kann man dann wieder die Dynamik der Marktplätze sehr gut erkennen. Lag der Durchschnittspreis im April bei eBay.com deutlich höher als bei eBay.de, hat sich das Verhältnis im Mai zu Gunsten von eBay.de gedreht.

Bis zum 24. Juni gab es keine deutlichen Veränderungen.
Bei eBay.com waren 5501 Angebote gelistet, der Durchschnittspreis lag bei € 14,57, die Abverkaufsquote bei 30,58 %.
Bei eBay.de waren 4435 Angebote gelistet, der Durchschnittspreis betrug € 19,78, die Abverkaufsquote lag bei 22,84 %.

Und jetzt die Tage nach dem Ableben Michael Jacksons:
Vom 25.Juni – 03.Juli waren bei eBay.com 93630 Angebote eingestellt, der Durchschnittspreis lag bei €435,83 und die Abverkaufsquote schnellte auf 60,19 % hoch.
In Deutschland waren 16621 Angebote gelistet, der Durchschnittspreis lag leider noch bei €14,94 , aber auch hier ging die Abverkaufsquote deutlich nach oben: auf unglaubliche 75,71 %.

Insgesamt lassen sich durch die Auswertungen am Beispiel Michael Jackson interessante Erkenntnisse ableiten:
1. Grundsätzlich lohnt es sich, die verschiedenen eBay Plattformen zu analysieren und Angebote entsprechend einzustellen.
2. Eine einmal anaysierte Wettbewerbssituation kann sich bei eBay rasant drehen. Man muss den Markt ständig im Auge behalten und entsprechend reagieren.
3. Der eBay-Markt reagiert sofort auf aktuelle Ereignisse, aber auch auf Trends.
Natürlich ist der Fall “ Jackson“ ein Extrembeispeil, aber auch ein perfektes Beispiel um zu verdeutlichen, wie stark die Witschaftsmacht eBay allen Unkenrufen zum Trotz ist.
Hier haben sich Käufer ( Nachfrage ) und Verkäufer ( Angebot) gleichermaßen getroffen.
Wo sonst im Netz hätten sowohl Käufer als auch Verkäufer sofort eine internationale Plattform zum kaufen & verkaufen finden sollen?

Der Verkauf der Tickets für die Trauerfeier von Michael Jackson ist bei ebay beendet.
eBay hat erklärt: „Wir sind der Überzeugung, dass es unangemessen ist, den Verkauf von Tickets für die Michael-Jackson-Gedenkfeier zuzulassen“.
Auch Craigslist, ein in Amerika beliebtes und sehr verbreitetes Online-Netzwerk mit Anzeigenseiten, hat den Verkauf der Tickets eingestellt, nachdem sich einige Nutzer beschwert hatten.

Im Moment kann man noch kostenlos Tickets für die Liveübertragung der Michael Jackson Trauerfeier in der O2 World in Berlin bestellen.
Die ersten haben sicher noch Glück, ab morgen gibt es bestimmt auch noch Tickets bei ebay, dann aber nicht mehr kostenlos!
Jetzt also schnell Tickets sichern ( und bei eBay anbieten…)!
Hier klicken : der Link zur O2 World!

Erwartungsgemäß sind viele Tickets aus der Verlosung für die Trauerfeier von Michael Jackson bei ebay.com gelistet.
Die Preise sind sehr unterschiedlich.
Die ersten Angebote sind bereits beendet und haben Preise zwischen 500 Dollar und knapp 1000 Dollar erzielt.
Die Preise bei laufenden Angeboten liegen aktuell zwischen 1 Dollar Startpreis und gehen – sieht man von zwei Spaßbietern ab, die schon bis in den 6-stelligen Bereich geboten haben – bis in den 5-stelligen Bereich.

eBay startet eine Petition gegen die Beschränkung des Onlinehandels.
In der Petition werden die zuständigen Stellen in der EU aufgefordert, „das europäische Wettbewerbsrecht zu ändern, um unfairen Beschränkungen für den Verkauf im Internet einen Riegel vorzuschieben und Markeninhaber dazu zu verpflichten, alle Vereinbarungen zur Beschränkung des Vertriebs ihrer Produkte offenzulegen.“
Viele eBay – Händler kennen das Problem: Die Hersteller versuchen den Verkauf ihrer Produkte im Internet zu behindern.
Produkte dürfen entweder nur mit strengen Auflagen oder zu festgelegten Mindestpreisen angeboten werden.
Nun nimmt eBay sich diesem Problem an.
Alle aktiven Mitglieder werden in der kommenden Woche per Mail aufgefordert, die Petition zu unterstützen.
Sobald die Petition offiziell eingereicht ist, können Sie sie hier mitzeichnen.

Erstaunlich lange hat es gedauert, aber jetzt sind sie da!
Bei eBay gibt es die ersten Tickets für die offizielle Trauerfeier von Michael Jackson.
Das verrückte dabei:
Da die Gewinner noch gar nicht feststehen, kommt der Kauf ( laut Verkäufer) nur dann zustande, wenn er tatsächlich auch die Tickets gewinnt.
Das verstößt natürlich in dieser Form gegen die eBay AGB und daher ist eBay bereits fleißig am löschen!

…und ich schätze ab jetzt werden im Minutentakt neue Angebote eingestellt!
Michael Jackson bei eBay

Unter http://www.staplescenter.com können Michael Jackson Fans versuchen sich zwei kostenlose Tickets für die am kommenden Dienstag in Los Angeles stattfindende Trauerfeier von Michael Jackson zu sichern.
An der Verlosung dürfen ausschließlich Amerikaner teilnehmen.
Unter den Teilnehmern dieser etwas bizarren Lotterie – wer hat je schon davon gehört, dass Eintrittskarten für eine Trauerfeier im Internet verlost werden ? – werden insgesamt 8750 glückliche Ticketgewinner sein, die sich über je zwei Karten freuen können.
Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und bekommen die Tickets am Montag zugestellt.
Ich schätze, dass spätestens am Sonntag die ersten Eintrittskarten bei ebay.com eingestellt werden und sicher Verkaufspreise im deutlich 4-stelligen Bereich erzielen werden.

Rechtsanwalt Max-Lion Keller von der www.it-recht-kanzlei.de:
Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Neuordnung der Vorschriften über das Widerrufs- und Rückgaberecht verabschiedet.
Das Gesetz soll zum 11. Juni 2010 in Kraft treten.
Unternehmer, die für ihre Belehrungen über das Widerrufs- und Rückgaberecht die neuen Muster verwenden, müssen künftig keine wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen oder unbefristete Widerrufs- bzw. Rückgaberechte mehr fürchten.

Die Projektleitung Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK), der weltweite Online-Marktplatz eBay sowie der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) geben wichtige Tipps zum sicheren Onlineeinkauf:
Die wichtigsten Regeln kurz zusammengefasst:

  • Wählen Sie sichere Passwörter und geben Sie diese niemals an Dritte weiter. ( Wählen Sie nicht die Namen von Kindern/Partnern/ Haustieren)
  • Achten Sie auf technische Sicherheit bei der Datenübertragung. (https:// in der Adresszeile des Browsers)
  • Überprüfen Sie die Seriosität des Anbieters.( Prüfen Sie das Bewertungsprofil und ob die Identität und Anschrift des Anbieters, Garantie- und Gewährleistungsbedingungen sowie Widerrufs- oder Rückgaberecht angegeben sind.
  • Prüfen Sie Artikelbeschreibung sowie Versand- und Lieferbedingungen. ( Bitte auch das kleingedruckte lesen!)
  • Wählen Sie sichere Zahlungsmethoden. ( Bargeld-Transferservices wie Western Union oder MoneyGram sind keine geeigneten Zahlungsmethoden, wenn Sie den Verkäufer nicht persönlich kennen.)
  • Schützen Sie sich vor Datenklau. ( Seriöse Unternehmen fragen Passwörter oder Kreditkartendaten niemals per E-Mail oder über einen Link ab.Öffnen Sie grundsätzlich keine Anhänge von E-Mails, bei denen Sie nicht sicher sind, dass der Absender seriös ist. Installieren Sie ein Antivirusprogramm und aktualisieren Sie es regelmäßig.