mobile.de Advertising, der Vermarkter von Deutschlands größtem Internet-Fahrzeugmarkt rüstet sich für die Zukunft und stellt sein Automotive Vermarktungsteam neu auf. Christian Brinkmann (33) übernimmt ab sofort die Leitung des Automotive Agency Teams, welches vorrangig die Geschäftsbeziehung zu den Media-Agenturen betreut. In der neuen Position als Head of Key Account Management verantwortet er den strategischen Ausbau der Agenturbeziehungen. Christian Brinkmann folgt auf Andreas Neu, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Für den Ausbau der direkten Geschäftsbeziehungen zu den Automobilherstellern und Importeuren stellt sich mobile.de Advertising ebenfalls neu auf. Dafür hat der Vermarkter ein dediziertes Team gegründet, welches sich auf die strategische Beratung und Betreuung der Automobilbranche im Mediabereich fokussiert. Die Position zur Leitung des Bereichs ist aktuell ausgeschrieben und soll zeitnah besetzt werden.

Zitat Gert-Jan van Wijk: „Das Vermarktungsgeschäft von mobile.de hat sich in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich entwickelt. Wir sind kontinuierlich bestrebt, diesen Bereich weiter auszubauen. Es ist uns wichtig, auch in Zukunft das gewohnt hohe Servicelevel für all unsere Kunden zu halten und stetig zu verbessern. Die Neuaufstellung innerhalb unseres Team erlaubt uns, noch besser auf Kundenanforderungen einzugehen und Kampagnenplanungen noch flexibler und individueller umzusetzen.“

Mit 1,4 Millionen Fahrzeugen und 7,55 Millionen Unique Usern pro Monat (AGOF internet facts 2013-05) zählt mobile.de zu Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt. Der deutsche Internet-Fahrzeugmarkt bietet ein optimales Werbeumfeld für Hersteller, Banken und Versicherungen sowie Händlern von Gebraucht- und Neuwagen zu allen Kampagnenanlässen. Werbetreibende erreichen auf mobile.de eine stark automobilaffine Zielgruppe, welche über vielfältige Targeting-Optionen angesprochen werden kann. Darüber hinaus werden auch internationale Kampagnen auf den Internet-Fahrzeugmärkten sowie auf mobilen Endgeräten umgesetzt.