Wie Marek Hoffmann von Basicthinking berichtet, ist der Startschuß für die Herstellung von WiGig-fähigen Geräten gefallen, die in etwa zwei Jahren auf den Markt kommen sollen.
Bei WiGig handelt es sich um eine Multi-Gigabit-Funktechnologie, die Datentransfer-Raten von bis zu 7 GBit/s erzielen sollen.
Damit wären sie bis zehn Mal so schnell wie die heutigen WLAN-Netze.
Sie werden WLAN Netze allerdings nicht ersetzen, sondern nur ergänzen können, da die Reichweite im Vergleich zu WLAN geringer sein wird.
Hier der Link zum Artikel.

3 Kommentare
  1. Marion von Kuczkowski
    Marion von Kuczkowski sagte:

    Wenn man überlegt wie es noch vor 10 Jahren war….spannende Frage wie es wohl in 10 Jahren sein wird. Ich denke in zwei Jahren wird sich sehr viel tun!
    Was sind zwei Jahre im Internet?

  2. Michael
    Michael sagte:

    Ich hoffe das die 2 Jahre auch einigermaßen eingehalten werden, ich vermute mal das es länger dauern wird!

Kommentare sind deaktiviert.