Laut eCommercebytes führt eBay aktuell Umfragen zum Thema Drittanbieter Tools durch und die Vermutung liegt nahe, dass eBay eigene Tools an den Markt bringen will.
eBay ist seit Jahren nicht in der Lage, die Technik in den Griff zu bekommen, seit eBay das eigene Partnerprogramm übernommen hat, gibt es jeden Monat massive Ausfälle und Probleme, und ich kann nur hoffen, dass eBay keine weitere Baustellen eröffnen möchte.
Das Thema Tools ist bei eBay ein großes Problem und mit einer der Gründe, warum ich persönlich bei eBay aufgehört habe. Terapeak ist eines der wenigen eBay Tools überhaupt am Markt und seit eBay Terapeak beschnitten hat, ist es im Grunde nutzlos.
Für mich ist das quasi Nichtvorhandensein von professionellen Tools auch ein Gradmesser der eBay Beliebtheit. Für Amazon kommen ständig neue – und richtig gute! Tools auf den Markt – für eBay macht sich kaum jemand die Mühe überhaupt ein Tool zu programmieren.
Die Idee eigene Tools auf den Markt zu bringen, könnte durch Etsy ausgelöst worden sein, denn Etsy verdient an eigenen Tools gut und eBay könnte hier ein neues Geschäftsfeld entdeckt haben.
Die Tatsache, dass schon bei der Umfrage ein Fehler programmiert wurde, und statt mehrerer Antworten nur eine Antwort ausgewählt werden konnte, zeigt gut, worauf Seller sich einstellen können, wenn eBay auf den wahnwitzigen Gedanken verfällt, eigene Tools programmieren zu wollen und im allerschlimmsten Fall die bestehenden Drittanbieter Tools abstellt.

3 Kommentare
  1. Marion von Kuczkowski
    Marion von Kuczkowski sagte:

    @Micha – für Amazon gibt es ja unzählig viele gute Tools, aber als Entwickler wäre mir das Risiko auch zu hoch, dass eBay da ( wie bei Terapeak) die Daumenschrauben anlegt und wenn jetzt solche Gerüchte die Runde machen, würde ich offen gestanden die Finger davon lassen.

    @Annedore ich glaube nicht, dass es da einen Zusammenhang geben kann. Ein Drittanbieter Tool wird keine Umsätze abziehen.

  2. micha
    micha sagte:

    wie wahr… als jahrelanger ebay entwickler hab ich bisher auch nur individuale, kundenspezifische dinge gemacht – wenn also jemand eine richtig gute idee hat, nur her damit, bin für alles offen ;-))

  3. A.Linder
    A.Linder sagte:

    Schaut in Eure Drittanbieter Tools hinein, seid Montag gibt es da 2 Neue;
    Seid Sonntag habe ich Umsatzeinbrüche…
    Was sagt Ihr so dazu?

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.