Bislang lag der Fokus der Verkäufer darauf möglichst hohe DSR zu bekommen.
Jetzt geht es in erster Linie darum niedrige DSR zu vermeiden.
Und nun kommt offensichtlich auch noch der “ Net Promoter Score „.
Ein deutsches Wort fällt mir dazu nicht ein und eine offizielle Übersetzung gibt es noch nicht.
Was ist der “ Net Promoter Score „?
Kunden können auf einer Skala von 1-10 eingeben, ob sie den Verkäufer an einen Freund oder Kollegen weiterempfehlen würden.
1- 6 bedeutet = Detractors, was übersetzt o viel heißt wie verunglimpfend – also rufschädigend für eBay. Der Kunde ist unzufrieden und macht Negativwerbung für eBay.
7 + 8 bedeutet = Passive also neutral. Der Kunde ist zufrieden aber nicht begeistert.
und 9 und 10 bedeutet = Promoters = Verkäufer, die eBay fördern, bzw. den Ruf stärken. Der Kunde ist begeistert und wird wieder bei eBay einkaufen und eBay auch empfehlen.
Der “ Net Promoter Score“ wird durch Subtraktion des prozentualen Anteils der “ Detractors “ vom prozentualen Anteil der “ Promoters“ errechnet. Die passiven zählen nicht.
Haben Sie also z.B. 70% der Bewertungen im Bereich 9+10 und 10 % im Bereich 0-6 beträgt Ihr „Net Promoter Score“ ( NPS) = 60 %. ( 70% – 10% = 60%)
Die restlichen 20 % sind “ Passiv und fließen nicht in die Berechnung ein.
Bis jetzt ist nicht bekannt, wie der „NPS“ in die aktuellen DSR einfließt.


Der “ NPS“ ist übrigens keine Erfindung von eBay, sondern von „Bain & Company’s Fred Reichheld“, die die Marke mit “ Bain and Satmetrix“ teilen.
eBay CEO John Donahoe hat über 20 Jahre für „Bain & Co“ gearbeitet.
Im Dezember 2008 ergab übrigens eine Satmetrix Umfrage unter 23000 Konsumenten, dass Amazon mit 74% NPS die Nummer 1 im Online-Shopping ist.

4 Kommentare
  1. Peter
    Peter sagte:

    Prinzipiell ja wieder eine gute Idee, um das gefühlte subjektive Kauferlebnis auf ebay zu messen.
    Es ist ja aber wieder typisch ebay, daß der Anteil der negativen Bewertungen deutlich größer ist, als der positiven. 6mal negativ und nur 2mal positiv.
    Das ist ja bei der aktuellen Sternebewertung genauso.
    Was ist das tatsächliche Ziel von ebay?
    „Vermutlich“ die möglichen Provisionen, die Powerseller bisher erhalten konnten, deutlich zu reduzieren. Die Wurst wird wieder höher gehängt.
    Irgendwann hängt sich ebay an diesem Galgen selbst auf. Irgendwann…

Kommentare sind deaktiviert.