Seit 2010 lag T-Online im Ranking der Agof internet facts auf Platz 1 und eBay kam an dem Riesen nicht vorbei.
Der Shoppingmonat November 2012 brachte dann die Wende und so konnte eBay mit einer Nettoreichweite von 50,1 Prozent und 25,5 Millionen Unique Usern den Riesen vom Thron jagen und sich an die Spitze der Top 20 der reichweitenstärksten Online-Angebote setzen.
T-Online liegt mit einer Nettoreichweite von 48,2 Prozent und 24,52 Millionen Unique Usern, auf Platz 3 liegt dann deutlich abgeschlagen gutefrage.net mit einer Nettoreichweite von 35,9 Prozent und 18,23 Millionen Unique Usern.

Quelle: Agof