Die Einführung des Warenkorbes wurde von eBay groß gefeiert und nun wird er bei eBay.com in einigen Kategorien schon wieder abgeschafft.
In der geschlossenen „Erwachsenenkatgorie“, die es in Deutschland gar nicht erst gibt, können die Käufer die Einkäufe nicht mehr kombinieren und verlieren so ihre Versandkostenrabatte.
Die Verkäufer müssen für jeden einzelnen Kauf PayPal-Provisionen zahlen und sind auch nicht begeistert.
Probleme sind vorprogrammiert, denn die Käufer möchten natürlich den Versandkostenrabatt erhalten, aber durch die zusätzlichen PayPalgebühren haben die Verkäufer höhere Kosten, die sie einkalkulieren müssen.
Erstatten die Verkäufer die zuviel gezahlten Versandkosten, bleiben sie auf den höheren Paypalgebühren und auf den eBay Gebühren sitzen. Erstatten sie nicht, riskieren sie, Käufer zu verlieren und zusätzlich riskieren sie negative Bewertungen und schlechte DSR.
Das scheint kein Bug zu sein, sondern ist – aus welchem Grund auch immer – tatsächlich so von eBay gewollt.
Eine Ankündigung über diese Änderung gab es im Vorfeld nicht.