Eine kleine Nische für eBay und Amazon?
Der erste Blick täuscht. Das ist kein Businessanzug, das ist ein Schlafanzug in Anzugform für Männer, der stilecht mit einem Button Down Shirt und „Schlafkrawatte“ ausgeliefert wird.
Den „Banker Pyjama“ habe ich bisher nur bei Amazon.com gefunden, obwohl die Artikelbeschreibung darauf schließen lässt, dass auch in Deutschland eine Nachfrage bestehen würde.


Die Re-Commerce Branche boomt und während sich die meisten Anbieter den Kuchen im Bereich gebrauchter Elektronik und gelesener Bücher aufteilen, besetzt ein cleverer Unternehmer eine Nische und kauft getragene Schuhe und Handtaschen an.
Auf den ersten Blick funktioniert das Re-Commerce Modell wie alle anderen.
Der Kunde gibt auf der Plattform xanaroo.de die Marke, den Typ (Stiefel, Ballerinas etc.), Farbe, Größe, Zustand usw. ein und bekommt dann den Preis angezeigt, den der Anbieter für die getragenen Schuhe oder die gebrauchte Handtasche zahlen würde.

Jetzt aber wird es clever.
Der Kunde muss ein aussagekräftiges Bild hochladen. Mit etwas Marktkenntnis kann der Plattformbetreiber dann einschätzen, wie hoch die Verkaufschancen sind.
Wird der Ankauf akzeptiert, verpflichtet sich der Kunde, die Ware innerhalb von 2 Werktagen zu verschicken.

Und was passiert nun?
Unmittelbar, nachdem der Kunde das Bild hochgeladen hat, wandert der Artikel mit dem Bild, das der Kunde von dem Artikel gemacht hat, zu eBay und wird dort für 10 Tage angeboten.
Abgesichert durch die AGB erhält der Kunde erst 10 Tage nach der elektronischen Erfassung, also 10 Tage nach Wareneingang, den vereinbarten Kaufpreis erstattet und genau das ist clever.
Der Plattformbetreiber lässt die Kunden die Fotos machen und die Artikelmerkmale ausfüllen, stellt die Schuhe bei eBay ein und wenn er sie nach 10 Tagen nicht verkauft hat, schickt er sie einfach wieder zurück.
Bis auf die Versandkosten entstehen ihm dadurch keine Kosten und er muss kein Lager unterhalten.
Bei guter Marktkenntnis sollte er eine hohe Abverkaufsquote haben, so dass sich die Versandkosten im Rahmen halten.

Gefahren
Das Modell funktioniert natürlich nur, wenn die Kunden die Schuhe auch tatsächlich innerhalb von 2 Tagen verschicken, so dass sie zum Angebotsende auch wirklich verfügbar sind.
Das sichert er jedoch doppelt ab. Zum einen muss der Artikel innerhalb von spätestens 7 Tagen nach Aufforderung zum Versand eingegangen sein, sonst zieht er sein Kaufangebot zurück. So bleibt ihm Zeit, das eBay Angebot rechtzeitig zu beenden, wenn die Schuhe nicht pünktlich eintreffen. Zum anderen wird eine Aufwandsentschädigung von 75 Euro fällig, wenn die Schuhe oder die Handtasche nicht rechtzeitig eintreffen.

Wie man an seinen Bewertungen sehen kann, funktioniert sein Modell nicht immer reibungslos, vermutlich weil er zum Auktionspreis auch einen Sofort- Kaufen Preis ausruft und das ist natürlich gefährlich, wenn er die Schuhe noch gar nicht vor Ort hat.
Die daraus resultierenden negativen und neutralen Bewertungen lässt er sich jedoch mit 75 Euro bezahlen und dann werden auch einmal Brillenputztücher kostenlos angeboten, um die schlechten Bewertungen wieder auszugleichen und den Top Verkäufer Status zu erhalten.

Fazit
Während die Ankaufseite professionell gemacht ist, ist der eBay Auftritt stark optimierungsbedürftig und könnte deutlich besser werden. Insgesamt müsste man noch etwas an einigen Schrauben drehen, aber grundsätzlich ist die eBay Geschäftsidee schon sehr clever.
Und es gibt natürlich neben Schuhen und Handtaschen viele weitere Nischen, die besetzt werden könnten und die sich möglicherweise sogar besser eignen würden.

Auf einem meiner anderen Blogs habe ich im März eine Fahrradvase vorgestellt, die offensichtlich gute Chancen hätte, viele Käufer zu finden – nur leider gibt es sie in dieser Form bisher in Deutschland nicht.

So sieht sie aus:

Vase Fahrrad

Hier sieht man, wie sie befestigt wird:

Fahrradvase

Gefunden hatte ich sie bei etsy zum Preis von 45 Dollar und leider ist im Moment nur noch eine Vase im Angebot.
Nun hatte ich bereits zwei Anfragen von Fahrradvasenfans, die gerne ihre ganze „Mädchenmannschaft“ mit diesen Vasen ausstatten wollen würden – nur leider konnte ich ihnen bei der Beschaffung nicht helfen.

Vielleicht ist das eine Inspiration für kreative Onlinehändler, bei denen eine solche Vase ins Sortiment passen würde.

Tamebay berichtet nun schon zum zweiten Mal über Rekordpreise, die bestimmte Schneeglöckchen-Arten bei eBay Großbritannien erzielen.
Für Sammler mag das keine Überraschung sein, Laien wie mich versetzt das in Erstaunen, wenn bei eBay wiederholt für Schneeglöckchen Preise von umgerechnet mehr als 500 Euro geboten werden.
So lief gerade erst eine Auktion aus, deren Beschreibungstext mehr als dürftig ist, dennoch fanden sich 42 Bieter, die den Preis eines „Galanthus woronowii Elizabeth Harrison“ auf umgerechnet knapp 875 Euro trieben.
Die Angebotsbeschreibung lässt für Laien keinerlei Rückschluss zu, warum gerade dieses Angebot einen so hohen Endpreis erzielt hat.
Würde diese Auktion ein Einzelfall sein, könnte man an Spaßbieter denken, aber bei eBay in Großbritannien erzielen seltene Schneeglöckchen-Züchtungen tatsächlich regelmäßig Preise, die in dreistelliger Höhe liegen.
In keinem anderen eBay Land werden derart hohe Preise für Schneeglöckchen erzielt.
Nach einer Terapeak Auswertung bieten auch deutsche eBay Mitglieder bei den Schneeglöckchen-Auktionen in Großbritannien mit, auch wenn sie nicht ganz so hoch mitbieten wie die Briten.
Für Schneeglöckchen Experten könnte eBay also eine spannende Herausforderung sein.

Auf einem meiner anderen Blogs habe ich gestern die Muskel-Leggings vorgestellt und erstaunlicherweise suchen viele ( heute bereits über 100 Suchanfragen zum speziellen Stichwort Muskel-Leggings/Leggins ) nach genau dieser Leggings, die es in Deutschland bisher nicht gibt:
Muskel-Leggings: Muskeln statt Cellulite
Muskel_Leggings

Auch ein ähnlicher Artikel „Anatomie-Socken und T-Shirts“ hatte im letzten Jahr eine hohe Nachfrage und könnte gut als Cross-Selling Produkt dienen.

In Südkorea hat die Supermarktkette Tesco eine geniale Idee umgesetzt:
In Seoul hängen riesige Fotos von Supermarktregalen in einem U-Bahnhof.
Die Artikel sind alle mit einem sogenannten QR-Code versehen.
Wer sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet, scannt den Code via Smartphone ein, der Artikel wird in den virtuellen Einkaufswagen gelegt, am Ende wird der komplette Einkauf per Handy bezahlt und abends wird die Ware von Tesco nach Hause geliefert.
Tesco ( in Südkorea unter Home plus bekannt ) konnte mit seinem U-Bahn-Kauf die Onlineumsätze in nur zwei Monaten um 130% steigern und 76% neue Kunden generieren.

Das Video zur Kampagne wurde gerade beim Werbefilmfestival in Cannes mit mehreren Preisen ausgezeichnet:

Wie schon im letzten Jahr sind internationale Trends im Weihnachtsgeschäft in Deutschland ( noch) nicht angekommen.
Die Zhu Zhus gab es 2009 auch erst bei uns, als der erste Hype schon fast abgeklungen war und die Amerikaner das Geschäft längst gemacht hatten.
Schon im Oktober hatte ich auf Aufsteiger aufmerksam gemacht, die sich zum Topseller im Weihnachtsgeschäft entwickeln könnten.
Fast überall in USA bereits ausverkauft gehen die Dance Star Mickeys bei eBay ( wie im letzten Jahr die Zhu Zhus) weg “ wie warme Semmeln“.
In USA konnte man teilweise bei ebay Lots von 10 Mickeys für umgerechnet um die 500 Euro kaufen, 20 für weniger als 1000 Euro. In Deutschland wurde im letzten Monat nur eine Mickey von einem deutschen Verkäufer angeboten und für 149 Euro verkauft!
Dance Star Mickey singt und tanzt, unter anderem den Moonwalk:

Nach wie vor sind in Deutschland nur Mickeys von amerikanischen Verkäufern gelistet.

Auch die Squinkies verkaufen sich wie vorhergesagt in USA sehr gut und sind in Deutschland nach wie vor nicht gelistet.

Neuaufsteiger in USA – mit einer Verkaufsquote von über 70%! – sind Pillow Pets, Kissen in Tierform.

Wie man sieht:
Marktlücken gibt es bei eBay immer wieder und auch solche, die über lange Zeit unbesetzt bleiben.
Erst wenn die ersten Verkäufer reagieren und erfolgreiche Abverkäufe sichtbar werden, ziehen andere nach.
( Und dann beginnt der Preiskampf)

Scot Wingo hat im letzten Jahr als einer der ersten den ZhuZhu Hype vorhergesehen und als CEO von ChannelAdvisor stützen sich seine Vorhersagen natürlich nicht nur auf sein Bauchgefühl, sondern auch auf Zahlen, Daten, Fakten!
Hier ist seine erste Vorhersage für die Renner im Weihnachtsgeschäft 2010:
Was werden die voraussichtlichen Topseller Weihnachten 2010?


Squinkies und Zoobles

Beide Spielzeuge sind schwer zu beschreiben und eigentlich auch recht unterschiedlich.
Squinkies sind klitzekleine Figuren, die man z.B. auf einen Bleistift stecken kann.
Aus Squinkies können Mädchen sich auch Ringe und Armbänder basteln.
Zoobles sind ganz süße Figuren, die charmant mit den Augen rollen und die Ohren bewegen.
Hier ein Video, auf dem Squinkies & Zoobles vorgestellt werden:

Squinkies und Zoobles sind bei eBay.de schon gelistet, allerdings nur von amerikanischen Verkäufern.

Beide Artikel würden meine Begeisterung nicht entfachen, ganz anders der nächste Tipp:

Moon walking Mickey

Moon Walking Mickey, auch Dance Star Mickey genannt, halte ich für einen sehr heißen Tipp:

Die Verkaufsquote in USA liegt aktuell bei fast 50%, Tendenz stark steigend!
Die tanzende Mickey Mouse begeistert vermutlich nicht nur Kinder!

Tipp Nummer 3 sind Paper Jamz, ein Produkt, das in eBay sogar schon von deutschen Verkäufern angeboten wird.

Paper Jamz sind Musikinstrumente wie Gitarren oder Schlagzeuge aus Pappe!
Paper Jamz werden zu VK Preisen von unter 50 Euro gehandelt! Sensationell!

Mit Sicherheit sind Paper Jamz ein heißer Tipp im Weihnachtsgeschäft!

Und auch wieder als Tipp dabei:
Sing-a-ma-jigs
Die Prognose, dass Sing-a-Ma-Jigs ein Topseller im Weihnachtsgeschäft werden, hatte CNN bereits abgegeben!
Als ich das erste Mal im September über die Sing-a-Ma-Jigs berichtet habe, waren in Deutschland 246 Stück gelistet, heute sind es bereits über 450, allerdings ist nach wie vor kein deutscher Verkäufer unter den Anbietern.

Mein Favorit ist ganz klar die tanzende Mickey Mouse, dicht gefolgt von Paper Jamz und Sing-a-ma-jigs.

Letztes Jahr waren Zhu Zhus der absolute Weihnachtsrenner bei eBay, den viele – vor allem deutsche – Verkäufer verschlafen haben.
In diesem Jahr wagt CNN jetzt bereits eine Prognose für die Hot Seller im kommenden Weihnachtsgeschäft und tatsächlich: Bei eBay.com explodieren die Angebotszahlen, während Deutschland wieder schläft!

1.Prognose von CNN

Sing-a-Ma-Jigs von Mattel – Verdoppelung der Google Suchanfragen seit Juli 2010

Bei diesen süßen Tierchen sieht es in Deutschland ähnlich aus, wie im letzten Jahr bei den Zhu Zhus.
Nicht ein einziger Artikel auf dem deutschen Marktplatz wird von einem deutschen Verkäufer verkauft!
246 Stück sind derzeit auf dem deutschen Marktplatz zu finden.

Prognose 2 – 1700 % Steigerung der Google Suchanfragen in den letzten 30 Tagen:
Nerf Stampede von Hasbro’s

Auch hier kann man bei eBay.com bereits einen leichten Anstieg der Angebotszahlen erkennen, während bei eBay in Deutschland nicht ein einziger Artikel gelistet ist.
Hier würde ich persönlich auch noch abwarten, aber beobachten!

Weitere Prognosen und extreme Unterschiede in den Listings ebay.de/ ebay.com
Silly Bandz bei eBay.com

Silly Bandz bei eBay.de

Bei Amazon bereits steigend!

Auch auf dem Schirm hat CNN:
Iwako erasers ( Radiergummi in außergewöhnlichem Design wie z.B. Sushi) – auch hier spielt kein deutscher Verkäufer mit, obwohl die Verkaufsquoten bei über 60% liegen!
Iwako erasers bei ebay.de ausschließlich angeboten von ausländischen Verkäufern!

Iwako erasers bei ebay.com

Noch gibt es keinen Grund in Panik oder blinden Aktionismus zu verfallen, die Beobachtungslisten sollten jetzt allerdings in Betrieb genommen werden.

Zum Schluß habe ich noch eine weitere Empfehlung:
Der Toaster für Jesus Toastbrote!

Vielleicht ist für den einen oder anderen eine Idee oder eine Inspiration dabei.

1. Kofferaufkleber der besonderen Art
Nicht für die Einreise in jedes Land geeignet, aber in jedem Fall eine Idee, auf der man aufbauen kann!

Koffer Aufkleber

Weitere Aufkleber finden Sie hier:
Koffer Aufkleber mit Aufmerksamkeitsgarantie!

2. Gut behütet:

Helm, Ohr

Helm

Weitere Helme: Helme, die Sie sich ansehen müssen

3. Flugzeug – Bügel – nicht nur witzig, auch praktisch.

Auf dem Bügel findet alles Platz, was man(n) so braucht.
Sakko, Hose, Hemd, Krawatte, Gürtel.