Während eBay immer mehr auf die großen Händler und Hersteller setzt und den kleinen sowie den Privatverkäufern die Lust auf eBay immer mehr vergeht, wirbt Amazon genau um diese Zielgruppe, die ebay offensichtlich nicht mehr haben will.
Ob das eine gute Entscheidung von eBay ist wird sich herausstellen.
Ich persönlich denke nicht.
Amazon hat gerade auf der SCOE conference – the Sellers Conference of Online Entrepreneurs – verkündet, dass große als auch kleine und vor allem auch Neustarter bei Amazon herzlich willkommen sind.

Während Amazon immer neue Verkäufer auf die Plattform zieht, wandern bei eBay immer mehr unzufriedene Verkäufer ab.
Mit den für September geplanten Änderungen werden vermutlich weitere Verkäufer eBay den Rücken kehren.
Es muss ja nicht gleich “ back-to-the-roots“ gehen, aber mit Vollgas in die falsche Richtung zu fahren kann sich langfristig rächen.
Ich wünschte mir als Verkäufer einen Plattformbetreiber, der mich ernst nimmt und der den Blick zur Basis nicht komplett aus den Augen verliert.
In den letzten Jahren hat eBay sich immer mehr an Amazon orientiert, es wäre schön, wenn eBay sich auch einmal an Amazon orientieren würde, wenn es darum geht den Kunden mit offenen Armen zu empfangen.


Die ursprünglich für August 2010 angekündigte eBay Live in Orlando,Flordia wurde von eBay abgesagt.
eBay.com teilte mit statt auf Großevents zukünftig auf kleinere Events in wechselnden Städten zu setzen.
In Deutschland gab es bereits seit 2006 keine eBay Live mehr.



Als Branchentreff durchgesetzt hat sich das Afterbuy BBQ, das dieses Jahr am 29.08. in Krefeld stattfindet.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Afterbuy BBQ 2009
Ich kann diese Veranstaltung nur empfehlen!

Es gibt bei eBay immer wieder Beispiele, wie man als gewerblicher Anbieter schnell und ohne großen Aufwand einige Euro nebenbei verdienen kann. Vorausgesetzt man ist schneller als die anderen.
Heute morgen konnte man sich ausgerechnet beim eBay-Wettbewerber Amazon für 49,97 Euro das exklusive Vorab-Paket des neuen Betriebssystems Windows 7 aus dem Hause Microsoft sichern. Zur offiziellen Markteinführung im Oktober soll der Preis dann 119,99 Euro betragen.
Ganze 11 Minuten reichte das Kontingent von Amazon, dann war Windows 7 bereits ausverkauft und einige Minuten später bereits bei eBay zu finden, allerdings nicht mehr für 49,97 Euro.
Die ersten Angebote wurden schon kurz nach dem Amazon – Verkaufsende zwischen 80,00 Euro und 98,00 Euro verkauft.
Ein ähnliches Beispiel aus der jüngsten Vergangenheit sind die Bahntickets von Tchibo.

Tchibo verkaufte ein Gutscheinheft mit 6 Bahntickets für 160,00 Euro.
Bei eBay wurden dafür Preise bis zu 300 Euro erzielt.
Etwas Fingerspitzengefühl und Marktkenntnis ist natürlich erforderlich. Nicht jeder Artikel, dessen Verfügbarkeit beim Erstanbieter künstlich reduziert wird, wird bei ebay zum Verkaufsrenner.

Laut einer Umfrage der Software-Initiative Deutschland (SID) empfinden über 70 Prozent das Kauferlebnis im WWW als langweilig, besonders benannt wurden hier Portale wie Amazon oder eBay.
Befragt wurden 1000 Internet-Nutzer im Alter zwischen 18 bis 40.
Mehr als 50 Prozent der 1.000 Befragten wünschen sich ein Einkaufserlebnis mit mehr Unterhaltung und Spaß. Zudem vermissen 45 Prozent der Nutzer Möglichkeiten, interaktiv in das Kaufgeschehen einzugreifen.
Das spiegelt wieder, was eBay Nutzer bekannterweise seit Jahren vermissen: Den Spaßfaktor eBay!
eBay hat sich in den Jahren rasant verändert.
Die ursprüngliche „Spaßcommunity“ ist zu einer reinen Businessplattform mutiert.
Viele trauern dem “ alten eBay“ nach.
eBay ist vielen zu “ clean “ geworden. Eine Rückkehr zum “ alten eBay“ kann und wird es nicht geben.
Damit muss man sich abfinden und arrangieren.
Will man auch in der Zukunft bei ebay erfolgreich bleiben muss man die Trends im e-Commerce genau im Auge behalten.
In letzter Zeit fallen mir immer wieder Shops auf, die Ihre Kunden interaktiv ins Geschehen einbinden, den Kunden zum Designer seiner individuellen Produkte machen.
Natürlich kennt man das schon lange aus dem klassischen Merchandising:
Tassen, Shirts, Kugelschreiber, Schlüsselbänder usw. können mit individuellen Schriftzügen bedruckt werden.
Je nach Anbieter in kleinerer oder größerer Menge.
Langweilig. Kennen wir alles.
2001 gründeten Lukasz Gadowski und Matthias Spieß ohne Startkapital die Firma “
www.spreadshirt.de
Grundidee war, die Kunden selbst individuelle Shirts und andere klassische Merchandiseartikel designen zu lassen. Sie setzen dem ganzen noch die Krone auf, indem sie einer alten , ganz einfachen, “ Unternehmerregel“ folgten:
AAL = andere arbeiten lassen.
Kunden konnten nicht nur selbst Shirts und Co designen, sondern ihre designten Shirts auch über einen eigenen Shop bewerben und an den verkauften Shirts mitverdienen.
Web 2.0 in Spreadshirtmanie.
Das macht Spaß!
Heute beschäftigt Spreadshirt 300 Mitarbeiter in Europa und den USA, 400.000 Shops sind registriert und wöchentlich werden 30.000 Designs eingereicht.
Die Gründer können auf zahlreiche Auszeichnungen stolz sein.
Natürlich ziehen andere wie z.B.
www.shirtinator.de/
nach, aber wir sind noch immer bei den klassischen Merchandiseartikeln.
In letzter Zeit aber fallen mir immer mehr Unternehmen positiv auf, die auf den Spaßfaktor des “ aktiv mitwirken & selbst gestalten “ setzen und damit sicher auch bei den von allen umkämpften Kunden punkten werden.
Natürlich war es schon immer möglich eigenen Schmuck, eigene Schuhe, ein eigenes Parfum, eigene Anzüge usw. designen zu lassen oder selbst zu designen und entsprechend umsetzen zu lassen.
Aber das war nichts für die breite Masse. Erstens war es zu teuer und zweitens fehlen vielen Menschen die Grundideen.
Und genau hier setzen die “ Langeweilekiller “ an:
Sie bieten sozusagen eine Basis – also die Hilfestellung bei der Ideenfindung – an und der Kunde kann aus vielen Möglichkeiten “ sein Produkt“ designen. Das macht Spaß und ist bezahlbar.
Einige Beispiele:
Bei Pearlfaction können Sie Schmuck online selber gestalten und dann direkt bestellen!
Bei MyParfuem können Sie Ihren eigenen Duft kreieren und es macht Spaß!
Sogar Ihre M&Ms können Sie selbst gestalten.
Hier gibt es Schuhe und hier Taschen um nur einige Beispiele zu nennen.
Ich persönlich denke, dass das ein Markt der Zukunft ist. Wer dort aktiv wird, kann sich jetzt noch von den Mitbewerbern absetzen.
Man muss ja nicht das komplette Sortiment umstellen, aber wenn man dem Internet-Nutzer ein wenig mehr Spaß als der Wettbewerb bereitet, kann man sicher einige Kunden gewinnen!
Obwohl es im WWW immer mehr Angebote zum “ selbst gestalten“ gibt, findet man bei ebay fast nur die Klassiker. Hier ist also noch eine Menge Luft um mit etwas Fantasie den Markt zu erobern.


Am Beispiel “ Michael Jackson“ kann man sehr gut erkennen, wie schnell bei eBay auf aktuelle Ereignisse und Trends reagiert wird.
Im Fall von Michael Jackson ist es natürlich etwas bizarr, aber man kann an dem aktuellen Beispiel gut darstellen, dass eBay reagiert wie die Börse – sofort!

Im April waren bei ebay.com ( USA) 6685 Angebote eingestellt, die einen durchschnittlichen Verkaufspreis von € 46,50 erzielt haben. Die Abverkaufsquote lag bei 35,23 %.
In Deutschland waren im April 5458 Angebote eingestellt, der Durchschnittspreis lag bei € 24,95, die Abverkaufsquote bei 21,60 %.

An diesen Zahlen kann man ganz nebenbei noch erkennen, dass der Verkauf von Michael Jackson Artikeln bei eBay.com unter Umständen lohnender sein kann.
Sowohl der Durchschnittspreis als auch die Abverkaufsquote lagen bei ebay.com im April deutlich höher als bei eBay.de. Das zeigt wieder einmal deutlich, dass es sinnvoll sein kann, als Verkäufer die verschiedenen internationalen eBay-Marktplätze zu nutzen.

Im Mai gab es bei eBay.com 7314 Angebote, der Durchschnittspreis lag bei € 15,86, die Abverkaufsquote bei 34,19 %.
Bei eBay.de gab es 5354 Angebote, der Durchschnittspreis lag bei €21,97 und die Abverkaufsquote lag bei 22,86 %.
Hier kann man dann wieder die Dynamik der Marktplätze sehr gut erkennen. Lag der Durchschnittspreis im April bei eBay.com deutlich höher als bei eBay.de, hat sich das Verhältnis im Mai zu Gunsten von eBay.de gedreht.

Bis zum 24. Juni gab es keine deutlichen Veränderungen.
Bei eBay.com waren 5501 Angebote gelistet, der Durchschnittspreis lag bei € 14,57, die Abverkaufsquote bei 30,58 %.
Bei eBay.de waren 4435 Angebote gelistet, der Durchschnittspreis betrug € 19,78, die Abverkaufsquote lag bei 22,84 %.

Und jetzt die Tage nach dem Ableben Michael Jacksons:
Vom 25.Juni – 03.Juli waren bei eBay.com 93630 Angebote eingestellt, der Durchschnittspreis lag bei €435,83 und die Abverkaufsquote schnellte auf 60,19 % hoch.
In Deutschland waren 16621 Angebote gelistet, der Durchschnittspreis lag leider noch bei €14,94 , aber auch hier ging die Abverkaufsquote deutlich nach oben: auf unglaubliche 75,71 %.

Insgesamt lassen sich durch die Auswertungen am Beispiel Michael Jackson interessante Erkenntnisse ableiten:
1. Grundsätzlich lohnt es sich, die verschiedenen eBay Plattformen zu analysieren und Angebote entsprechend einzustellen.
2. Eine einmal anaysierte Wettbewerbssituation kann sich bei eBay rasant drehen. Man muss den Markt ständig im Auge behalten und entsprechend reagieren.
3. Der eBay-Markt reagiert sofort auf aktuelle Ereignisse, aber auch auf Trends.
Natürlich ist der Fall “ Jackson“ ein Extrembeispeil, aber auch ein perfektes Beispiel um zu verdeutlichen, wie stark die Witschaftsmacht eBay allen Unkenrufen zum Trotz ist.
Hier haben sich Käufer ( Nachfrage ) und Verkäufer ( Angebot) gleichermaßen getroffen.
Wo sonst im Netz hätten sowohl Käufer als auch Verkäufer sofort eine internationale Plattform zum kaufen & verkaufen finden sollen?

Wie zu erwarten war gibt es im Moment bei eBay einen wahnwitzigen Michael Jackson Hype.
Alleine über 400 “ Michael Jackson “ Domains werden aktuell bei ebay.com angeboten.
Die aufgerufenen Preis gehen bis in den 2-stelligen Millionendollarbereich.
Aber wie immer gibt es auch skurilles, wie z.B. eine Dose „Michael Jackson King of Pop Energy Drink from year 1998″ für umgerechnet 35,500 €.
Ein von Michael Jacksons bestelltes, aber nicht mehr rechtzeitig ausgeliefertes“Wachsbein“, „Michael Jacksons Geist“- eingesperrt in einen wertlosen Schmuckstein für knapp 1400 €.
Natürlich könnte man sich bei eBay auch ein komplettes Jackson Outfit zusammenstellen- Jacken, Hosen, Schuhe, Hüte, Schuhe, Socken, Schmuck – im Angebot ist alles was das Fanherz begehrt.
Am Beispiel Michael Jackson zeigt sich wieder einmal sehr eindrucksvoll, dass eBay auch heute noch die erste Anlaufstelle für “ gehypte Trendartikel “ ist.
Wo sonst wenn nicht bei eBay fände man eine sofort zur Verfügung stehende internationale Plattform für suchende Käufer & teilweise sehr kreative Verkäufer?
Michael Jackson bei eBay

Veröffentlichungen
2002 – das erste deutsche Buch zum Thema eBay
„Power Selling mit eBay“ erschienen bei Galileo Press

Platz 30 der Wirtschafts-Bestseller des Manager Magazins Mai 2003

Pressestimmen:

Focus 5/2002
(…) Wertvolle Tipps: Marion von Kuczkowski packte Erfahrungen aus 5000 Auktionen in ihr Buch über “ Powerselling“.

Online-Marketing-Praxis, Juni 2002
Der Autorin gelingt es, nicht nur ihre aus Erfahrung gewonnenen Ratschläge leicht verständlich darzulegen, sondern auch den Leser zu motivieren, eBay für sich zu nutzen.

Acquisa, Juli 2002
(…) Auch wer nichts er – oder versteigern will, sollte sich das Buch nicht entgehen lassen. Interessante Tipps für den unternehmerischen Alltag aus einer etwas anderen Perspektive.

booxtra.de, Mai 2002
Marion Kuczkowski, selbst erfahrene Powersellerin, erklärt, wie Privatleute und professionelle Händler sich erfolgreich an diesem gewaltigen Marktplatz beteiligen können.
Dabei blickt sie über den Online-Tellerrand hinaus, indem sie auch den regionalen oder internationalen Einkauf von Sonderposten und die Verknüpfung von On – und Offline-Handel kompetent und ausführlich thematisiert.

Internet Professionell 7/2002
Das Buch ist gut verständlich und praxisnah geschrieben.
Die Tipps sind für jeden nachvollziehbar erklärt und begründet.
Fazit: Wer plant, beim Online-Auktionshaus eBay aktiv zu werden, wird an diesem Buch viel Freude haben.

Der Aktionär, 27.11.2002
Buchtipp

2003 Computerbild
Serie von vier doppelseitigen Kolumnen in der Computerbild

2004 Publikation “ eBay “ Taschenguide erschienen im Haufe Verlag
Bestseller im Barsortiment

2008:

2010 Akademie.de
Sicher einkaufen bei eBay

2012 Akademie.de
Überblick: Bezahlsysteme für Online-Shop-Einsteiger

Medienberichte, Print, TV, Radio über Marion von Kuczkowski

Juli 2016
E-Commerce Podcast: Interview mit Marion von Kuczkowski – rund um eBay
Via: eCommerce-vision

Juli 2016
„99 Geschäftsideen“ – Ein Plädoyer für den Mut zum Startup
Via: getLaunched

Juni 2016 Onlinehändler-News
Marion von Kuczkowski: Von der Händlerin zur Ebay-Koryphäe

Oktober 2015 NZZ Folio
NZZ Folio: Die Königin von eBay

November 2014: Etailment
„Es ist nicht so schwierig eBay-Umsatzmillionär zu werden“

Weitere Berichte:

Der Spiegel:
(…) Ungläubig und wissbegierig scharen sich die Seminarteilnehmer um Marion von Kuczkowski, (…).
Und die Verluste, fragt ein Zauderer, setze man die steuerlich ab?
“ Überlegen Sie nicht, wie sie Verluste geltend machen(…)
“ Überlegen Sie lieber, wie sie ihren Profit ausgeben wollen.“

Der Stern: (….) Ein Idol vieler Powerseller – so heißen besonders erfolgreiche Verkäufer in der Ebay-Welt – ist Marion von Kuczkowski aus Berlin. In einem großen Saal tritt die 38-jährige ehemalige Boutiquebesitzerin mit einem Ansteckmikrofon am schwarzen Hosenanzug auf. Im Plauderton gibt sie wertvolle Ratschläge…
Wenn jemand das Zeug zum ersten deutschen Ebay-Millionär hat, dann sie…
…Nach dem Ende ihres Vortrags donnert der Applaus. Zunächst trauen sich nur einige Zuhörer nach vorn, um sie anzusprechen. Dann werden es immer mehr. Die meisten holen sich von Kuczkowskis Visitenkarte ab. Die Szene erinnert an die Ausgabe der Hostien in einem Gottesdienst.

Die Zeit
(…) Frau von Kuczkowski hat erreicht, wovon viele Global Player vergeblich träumen.

Online Today
“ Die Hammerfrau “

Weitere Berichte in den Printmedien:
Financial Times Deutschland
Matador
Die Welt
Die Welt
Die Welt
Die Welt
Der Stern
Focus
Der Spiegel
MAX
Tomorrow
Computerbild
BILD
Online Today
Der Aktionär
Bild der Frau
Wirtschaftswoche
Wirtschaftswoche
Der Tagesspiegel
Der Tagesspiegel
Freundin
PC-Magazin
Capital
Berliner Morgenpost
Berliner Zeitung
Hamburger Abendblatt
Frankfurter Allgemeine
Frankfurter Rundschau
Süddeutsche
Süddeutsche
Rheinischer Merkur
PC-Praxis
Junge Karriere
TV Today
Manager-Magazin
Rhein-Zeitung
Handelsblatt
Handelsblatt
3sat
n-tv

u.v.a.

Radio & TV:

n-tv
SAT1 Planetopia
SAT1 Akte
SAT1 Frühstücksfernsehen
Berliner Abendschau
RTL Nacht-Journal
ZDF
MDR
WDR
FAZ Business Radio
Deutsche Welle

Marion von Kuczkowski

  • Geboren 1965 in Berlin
  • 1986 – 2000 Inhaberin eines Sonnenstudios & Damenboutique
  • 1999 Start bei eBay USA
  • 1999 Powersellerstatus – als eine der ersten in Deutschland
  • 2000-2002 Internationaler Handel mit Gold & Diamantschmuck
  • 2002 als erste Deutsche Aufnahme in die eBay Elite – Top 500 Seller der Welt ( heute PESA)
  • 2002 Autorin des ersten deutschen eBay Buches „Power Selling mit eBay“
  • 2002 – 2007 offizielle externe eBay Trainerin für eBay Universities, eBay Live!, eBay ( IHK) Workshops
  • 2002 – heute Unternehmensberaterin Kunden: Unternehmen & Powerseller
  • 2004 Autorin des “ eBay“ Taschenguides
  • 2006 Initiatorin des weltweit ersten Produktlaunches auf allen globalen eBay-Marktplätzen der Welt
  • 2012 Veröffentlichung “ eBay Umsatzmillionäre 2012″
  • 2014 Veröffentlichung „eBay Umsatzmillionäre 2014“
  • 2014 Veröffentlichung „Die PowerSeller-Elite von eBay.com“
  • 2015 Veröffentlichung “ Das eBay-Universum“

Veröffentlichungen

Presseberichte

Impressum
Marion von Kuczkowski
Scharnhorststraße 24
10115 Berlin-Mitte
Deutschland

Tel.: 030/55478783
E-Mail: kontakt@take-me-to-auction.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 135943551

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Mitglied der Initiative „Fairness im Handel“.
Nähere Informationen: http://www.fairness-im-handel.de

Verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV: Marion von Kuczkowski, Scharnhorststr.24, 10115 Berlin

Vita

Veröffentlichungen

Presseberichte

Marion von Kuczkowski
——————–
Datenschutzerklärung
——————–

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig, bitte nehmen Sie daher die nachstehenden Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zur Kenntnis:

1) Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider, gespeichert. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots.
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Darüber hinaus werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden. Diese Daten werden von uns zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters genutzt, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben wie folgt:
„Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich für den Newsletter von Take-me-to-auction anzumelden.“
Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

2) Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

3) Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4) Verwendung von Youtube-Videos
Diese Webseite nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“. Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

5) Einsatz von Google AdSense
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webanzeigendienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „DoubleClick DART Cookies“ („Cookies“), dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense zur Sammlung von Informationen auch sog. „Web-Beacons“ (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/ oder Web-Beacon erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google erhobenen Informationen werden unter Umständen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/ oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können der Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft widersprechen, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie der Verwendung von Cookies widersprochen haben.

6) Affiliate-Programme
6.1 Wir nehmen am Partnerprogramm „AmazonPartnerNet“ der Amazon EU S.à r.l., 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg (nachfolgend „Amazon“) teil. In diesem Zusammenhang haben wir auf unserer Website Werbeanzeigen als Links platziert, die zu Angeboten auf verschiedenen Amazon-Websites führen. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft von Bestellungen nachvollziehen zu können, die über solche Links generiert wurden. Dabei kann Amazon unter anderem erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website angeklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon finden Sie in der Amazon.de-Datenschutzerklärung unter
http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.
6.2 Wir nehmen am Partnerprogramm der eBay Partner Network, Inc., 2145 Hamilton Ave., San Jose, CA 95125, USA (nachfolgend „EPN“) teil. In diesem Zusammenhang haben wir auf unserer Website Werbeanzeigen als Links platziert, die zu Angeboten auf verschiedenen eBay-Websites führen. EPN setzt Cookies ein, um die Herkunft von Klicks, Bestellungen etc. nachvollziehen zu können. Unter anderem kann EPN erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch EPN erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://partnernetwork.ebay.com/de/legal#privacy-policy

7) Webanalysedienst
7.1 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken):
Google Analytics deaktivieren
Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
7.2 Dieses Angebot nutzt den Webanalysedienst Jetpack (vormals WordPress.com-Stats) zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, bei diesen Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von Quantcast beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei Jetpack erhoben und gespeichert werden: http://www.quantcast.com/opt-out
Der Opt-Out-Cookie wird von Quantcast gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Opt-Out-Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten.

8) Ihre Rechte und Kontaktaufnahme
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.

Bildrechte:
Fotos:
1 Euro Fotalia„© mtrommer
Meist beobachtet: © unpict

Marion von Kuczkowski ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden kann.“