Mein Eindruck war immer, dass Axel Gronen (†03.12.2014) am 1. April besonders viel Spaß hatte, denn seine Aprilscherze waren legendär.
So finde ich, dass heute ein passender Tag ist, an ihn zu denken und vielleicht noch einmal eine Kerze für ihn anzuzünden.
Auch wenn Axel und ich nie gute Freunde waren, so fehlt mir sein Wortfilter doch. Den 1.April habe ich immer als „seinen Tag“ wahrgenommen und so möchte ich auch heute an diesem Tag an ihn denken und an ihn erinnern.
Menschen werden viel zu schnell vergessen.

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.