Zu viele Plagiate: Birkenstock stoppt den Verkauf auf Amazon.com

//Zu viele Plagiate: Birkenstock stoppt den Verkauf auf Amazon.com

Zu viele Plagiate: Birkenstock stoppt den Verkauf auf Amazon.com

Birkenstock stellt den Verkauf bei Amazon.com zum Jahresende ein, weil die wachsende Konkurrenz aus China, die den Markt mit gefälschten Produkten und gekauften Bewertungen überschwemmen, zu einem Problem geworden ist.
Aufhorchen lässt mich ein Satz, den ich aus t3n zitiere:
Kahan (CEO von Birkenstock USA) schreibt dazu in dem Memo, er selbst habe Amazon in den vergangenen Jahren etliche Ideen vorgestellt, um „eine faire Umgebung“ für alle Parteien zu schaffen. Amazon stelle für diese saubere Umgebung aber die Bedingung, dass Hersteller ihren gesamten Produktkatalog über Amazon anbieten müssten – der Online-Versand will so zum „One-Stop-Shop“ im Netz werden.

Als Amazon Kunde erwarte ich, dass Amazon bedingungslos dafür sorgt, dass Marken bei Amazon vor Plagiaten geschützt sind und ich als Kunde sicher sein kann, Originale zu erwerben.
Das ist Amazon den Käufern schuldig.
Es kann nicht sein, dass Amazon duldet, dass Fälschungen angeboten werden und nur dann Maßnahmen ergreift, wenn der geschädigte Markeninhaber sein komplettes Sortiment bei Amazon verkauft.
Es kann auch nicht sein, dass der CEO eines Unternehmens bei Amazon "Ideen" vorstellen muss, um eine "faire" Umgebung zu schaffen. Als Kunde setze ich ganz selbstverständlich voraus, dass Amazon mich vor Plagiaten schützt und sie sofort entfernt, wenn ein Markeninhaber Produkte als Fälschung identifiziert und meldet.

Das gibt einen ganz klaren Punkt für eBay. Wenn ein Markeninhaber bei eBay über das Veri Programm Fälschungen meldet, reagiert eBay extrem schnell und löscht die fraglichen Angebote und das sollte auch für Amazon zur Selbstverständlichkeit werden.

Von | 2016-07-22T14:26:56+00:00 Juli 22nd, 2016|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Zu viele Plagiate: Birkenstock stoppt den Verkauf auf Amazon.com
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: