Pünktlich zum Start des Weihnachtsgeschäfts kooperiert Yatego mit PayPal. Damit steht Kunden der Shoppingmall Yatego eine der beliebtesten Zahlungsarten im Onlinehandel zur Verfügung. Bereits über 2000 Händler der Shoppingmall bieten PayPal als Zahlungsart an. Die Resonanz der Endkunden ist bereits kurz nach Einführung durchweg positiv.
Die Shoppingmall Yatego hat mit PayPal eine der meist genutzten Zahlungsarten im E-Commerce integriert. Durch die Kooperation mit dem bekannten Zahlungsdienstleister bietet Yatego eine sichere und einfache Zahlungsabwicklung mit vielen Vorteilen sowohl für Kunden als auch für Händler.
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft profitieren Yatego-Händler und deren Kunden von den Vorteilen dieser beliebten Zahlungsart. Online-Shoppern bietet PayPal mehr Sicherheit durch den PayPal-Käuferschutz. Die Händler profitieren vor allem von einem unverzüglichen Zahlungseingang und können die Ware sofort versenden. Das steigert die Kundenzufriedenheit enorm. Laut einer Studie des iFH steigert sich der Umsatz von Online-Shops, die PayPal anbieten, um bis zu 18,7 Prozent.
„Mit der Einführung von PayPal schaffen wir unseren Händlern eine optimale Ausgangslage“, erklärt Stephan Peltzer, Geschäftsführer der Yatego GmbH. „PayPal hat sich als Zahlungsart im Onlinehandel fest etabliert und ist bei den Kunden sehr beliebt.“, so Peltzer weiter.

Über Yatego
Yatego, die größte deutsche Shoppingmall, zählt mit rund 10 Millionen Besuchern monatlich zu den führenden E-Commerce-Portalen im deutschsprachigen Internet. Kunden können aus rund 4 Millionen Artikeln wählen. Die Bestellung ist einfach. Bezahlvorgänge werden durch ein unabhängiges Treuhand-Bezahlsystem sowie per Kreditkartenpayment abgesichert. Yatego-Händler profitieren von maßgeschneiderten Komplett-Lösungen und umfangreichem Service. Über 10.000 Fach- und Einzelhändler nutzen Yatego für ihren Internethandel. Firmensitz des Unternehmens ist St. Georgen im Schwarzwald, Geschäftsführer sind Dr. Roland Schlager, Stephan Peltzer und Lars Jankowfsky.