Waffen bei eBay

Waffen bei eBay

Weil er bei eBay den gebrauchten Lauf eines Maschinengewehrs angeboten hatte, bekam ein 30-jähriger aus Hadamar Besuch von der Polizei.
Die mussten wenig später sogar den Kampfmittelräumdienst einschalten, denn neben unterschiedlichsten Kriegswaffen aus dem Zweiten Weltkrieg, Granaten, Geschossen und Explosionsstoffen aller Art fanden die Beamten bei der Wohnungsdurchsuchung auch etliche scharfe Minen und eine scharfe Panzersprenggranate.
Die Polizei ermittelt nun wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffengesetz und das Sprengstoffgesetz.
Angeblich war der Besitzer davon ausgegangen, dass die Waffen nicht mehr funktionstüchtig waren.
Ich wäre fast geneigt ihm das zu glauben, sonst wäre er ziemlich dumm sie bei eBay anzubieten!
In dem Fall kann er vielleicht froh sein, dass die Polizei ermittelt hat, bevor einer seiner Sprengsätze explodieren konnte.


Übrigens: In Hamburg können Besitzer von illegalen Waffen oder Munition noch bis 31.12.2009 ihren gefährlichen Besitz straffrei und anonym abgeben.
Schon der Besitz eines Butterflymessers kann zu einer Freiheitsstrafe führen.
Wie man an dem obigen Beispiel sieht, ist es in jedem Fall besser die Waffen abzugeben, als sie bei eBay anzubieten.

Von | 2010-02-01T00:57:20+00:00 Dezember 23rd, 2009|Fundstücke, Recht & Gesetz|Kommentare deaktiviert für Waffen bei eBay
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: