Verdi hat eine neue fragwürdige Idee, wie sie Amazon (und damit auch den FBA Händlern) Schaden zufügen können.
In einem Boykottaufruf fordert Verdi Konsumenten auf, für mindestens 40 Euro bei Amazon zu bestellen und die Ware zusammen mit einer Solidaritätsbekundung für die Streikenden an Amazon zurückzuschicken.
Ein Bild dieser Botschaft kann dann an Verdi gesendet werden.
Mit diesem Aufruf geht Verdi wieder einmal entschieden zu weit und ich würde mir wünschen, dass Amazon einen Weg findet, diesen Boykott zu unterbinden. Es kann nicht im Sinne des Gesetzgebers sein, wenn das Widerrufsrecht auf diese Weise ausgenutzt wird.

Verständlicherweise arbeitet Amazon daran, sich von streiksüchtigen Menschen unabhängig zu machen. Wie Heise heute berichtet,hat Amazon im Oktober 2015 im polnischen Wroclaw das erste europäische Logistikzentrum eröffnet, in dem die ersten Menschen durch Roboter der 2012 von Amazon erworbenen Firma Kiva Systems (mittlerweile umbenannt in Amazon Robotics) ersetzt werden.