Verbraucherkredite: Neue Informationspflichten für Online-Händler

//Verbraucherkredite: Neue Informationspflichten für Online-Händler

Verbraucherkredite: Neue Informationspflichten für Online-Händler

Artikelempfehlung:
Ab dem 11.06.2010 ändert sich durch die fällige Umsetzung der „Verbraucherkreditrichtlinie“ 2008/48/EG das Verbraucherkreditrecht.
Hiervon sind auch Onlinehändler betroffen, die ihren Kunden gemeinsam mit einem Bankhaus Verbraucherkredite zur Finanzierung von Waren oder Dienstleistungen anbieten; künftig unterliegen diese Händler einer erweiterten Informationspflicht gegenüber ihren Kunden.

Die It-Recht-Kanzlei beantwortet hier die wichtigsten Fragen, die sich daraus ergeben.

Von | 2010-06-02T19:30:09+00:00 Juni 2nd, 2010|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Verbraucherkredite: Neue Informationspflichten für Online-Händler
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: