Gestern hatte ich hier einen Artikel über die Vorteile von Paketplus geschrieben und zu diesem Artikel habe ich einiges Feedback bekommen.

Zunächst hat sich der Verkäufer gemeldet, über den ich geschrieben hatte.
Ich muss schon sagen: Königsklasse!

Mit seiner Einwilligung veröffentliche ich hier Teile der Mail:

....Mit erstaunen habe ich heute den Artikel zu Paketplus gelesen und die
Situation kam mir sehr bekannt vor...
Nach ca. 2 Minuten Recherche wurde dann schnell das betroffene gefunden
und ich muss sagen ich wahr mehr als überrascht. Eine so ausführliches
Feedback hilft uns natürlich auch weiter (was über Ebay ja so nicht
möglich ist). Vielen Dank hierfür.
Der Versandverzögerung wird bei uns intern nachgegangen und wir werden
aufarbeiten warum es so lange gedauert hat. Entschuldigung für diese
Probleme.
Für die milden Worte möchte ich dennoch bedanken und hoffe das, falls es
zu einem neuen Kauf kommt, eine bessere Performance an den Tag gelegt wird...

Nun muss ich dazu mehrere Dinge sagen:

1. habe ich ihn positiv bewertet - bevor ich den Artikel geschrieben habe - damit war die Transaktion abgeschlossen und er hätte sich keine Gedanken mehr machen müssen!
2. habe ich seinen Namen nicht genannt - er war also nicht in " Erklärungsnot".
3. ist er ein High Volume Seller mit deutlich mehr als 10.000 Transaktionen pro Monat und sich dann angesprochen zu fühlen und zu recherchieren finde ich mehr als sensationell!

Mich hat es insofern sehr gefreut, weil er eine eindrucksvolle Lektion erteilt, wie man aus einem möglicherweise unzufriedenen Kunden einen begeisterten Stammkunden macht!
Natürlich steht er nun bei mir auf meiner neuen " Lieblingsverkäuferliste".
Für mich war das Service auf allerhöchstem Niveau. Königsklasse. Mehr geht nicht!
Als kleine Entschuldigung hat er mir sogar noch einen Gutschein per Mail geschickt.
Langsam werde ich zum Gutscheinsammler:-)

Man sieht an diesem Beispiel was Kommunikation bewirken kann und wie man auch den unzufriedenen Kunden auf " seine Seite zieht".
Es ist so einfach und doch für die meisten so schwer.
5 Minuten für eine Mail und dafür einen treuen Kunden, der den Verkäufer im Freundeskreis begeistert empfehlen wird!
Die 5-Minuten Investition kann sich vielfach auszahlen!

Dann habe ich mit einem anderen High Volume Seller,der ähnlich viele Artikel verkauft, über die Mail gesprochen, weil ich so begeistert war!
Auch er hat mir versichert, dass er nachgesehen hätte, wenn er Douglas Gutscheine verschickt hätte, ob er vielleicht der angesprochene Verkäufer ist.
Und auch er hätte sich in dem Fall gemeldet.

Der Wunsch bestmöglichen Service zu leisten ist bei den High Volume Sellern also doch sehr ausgeprägt und das freut mich natürlich!

Auch dieser Seller arbeitet mit Paketplus und ist sehr begeistert - sowohl über den willkommenen Nebenverdienst als auch über die Zusammenarbeit mit Paketplus.
Über Zahlen habe ich mit ihm nicht gesprochen.

Die lieferte mir dann aber ein dritter High Volume Seller, der auch mit Paketplus arbeitet.
Er kommt auf monatlich 1000 Euro und schwärmt vom Paketplus Kundensupport.
Ich kenne ihn sehr gut und habe keinen Zweifel an den Zahlen!

Hier noch einmal der Link zu Paketplus!