Tupper mahnt Verkäufer ab, die vorgeben privat zu handeln

///Tupper mahnt Verkäufer ab, die vorgeben privat zu handeln

Tupper mahnt Verkäufer ab, die vorgeben privat zu handeln

Wie Rechtsanwalt Kempcke heute berichtet, mahnt die Tupperware Deutschland GmbH aktuell bei eBay Kleinanzeigen "private" Verkäufer ab, denen aufgrund des Umfanges der Verkaufsaktivitäten vorgeworfen wird, geschäftlich zu handeln. Beanstandet werden fehlende Angaben zu Anbieterkennzeichnung / Impressum sowie fehlende klare und verständliche Informationen über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Widerrufs- oder Rückgaberechts.
Das "Tupper Problem" besteht nicht nur bei eBay Kleinanzeigen. Sucht man bei eBay Tupper Neuware erhält man mehr als 10.000 Ergebnisse von "privaten" Verkäufern und wenn man sich die aktuellen und die abgelaufenen Angebote einiger Verkäufer ansieht,ist eine gesunde Skepsis, ob es sich hier noch um "private" Verkäufer handelt,angebracht.

Von | 2015-11-05T23:44:44+00:00 November 5th, 2015|Recht & Gesetz|Kommentare deaktiviert für Tupper mahnt Verkäufer ab, die vorgeben privat zu handeln
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: