Die Rocket-Internet-Tochter HelloFresh integriert PayPal in ihren Online-Zahlungsmix. Über HelloFresh können sich Verbraucher wöchentlich Boxen mit inspirierenden Rezepten und den dazu passenden frischen Lebensmitteln direkt nach Hause liefern lassen. Schweres Tütenschleppen und frustrierende Last-Minute-Einkäufe, bei denen man doch immer nur das Gleiche kauft, gehören damit der Vergangenheit an.

Mit PayPal können die Verbraucher ihr HelloFresh-Abonnement mit nur einem Mausklick abschließen, ohne vertrauliche Konto- oder Kreditkartendaten preisgeben zu müssen. Auch für Händler ist die PayPal-Integration komfortabel: Sie erhalten nach Abschluss des Bezahlvorgangs eine sofortige Zahlungsbenachrichtigung und können so umgehend die entsprechenden Fulfillment-Schritte einleiten.

"Wir freuen uns, unseren Kunden mit PayPal eine der beliebtesten Online-Zahlungslösungen anbieten zu können. PayPal ergänzt unser Angebot ideal: Neben stressfreier Lieferung von frischen Lebensmitteln können unsere Kunden nun auch bequem und reibungslos bezahlen", so Dominik Richter, Gründer und CEO von HelloFresh. Und Matthias Setzer, Leiter Geschäftskundenbereich/ Senior Director Merchant Services bei PayPal Deutschland, ergänzt: “HelloFresh legt großen Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Dazu gehört auch, den Kunden einen Service anzubieten, mit dem sie den Bezahlprozess schnell und einfach abwickeln können, sowohl am heimischen PC als auch unterwegs über mobile Endgeräte."

HelloFresh wurde im Dezember 2011 von Jessica Nilsson, Thomas Griesel und Dominik Richter gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit in Berlin und den internationalen Märkten über 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen liefert wöchentlich Lebensmittel-Boxen mit Rezepten und den passenden frischen Zutaten. Alle Rezepte sind so abgestimmt, dass eine ausgewogene und gesunde Ernährung garantiert ist. Zu Hause muss man die gewünschte Mahlzeit nur noch kochen. Die Mahlzeiten sind einfach beschrieben, sodass die Zubereitung auch für Neulinge kein Problem darstellt. Das Ergebnis: Der Weg nach der Arbeit führt nach Hause und nicht in den Supermarkt – so bleibt mehr

Zeit für Familie und Freunde. Die Bestellung erfolgt online auf www.hellofresh.de. Es gibt keine Mindestlaufzeit und der wöchentliche Service kann mit einer Kündigungsfrist von nur acht Tagen jederzeit abbestellt werden.