Wie die It-Times meldet steht Amazon.com offensichtlich kurz vor der Übernahme des privaten Shopping Clubs BuyVip.
Die Verträge könnten heute bereits unterzeichnet werden.
Es ist von einem Kaufpreis von 80 Mio. Euro die Rede.
BuyVip, ein Shopping Club, bei dem Mitglieder bis zu 70 % Preisnachlass auf ausgewählte Produkte bekommen, hat nach eigenen Angaben sechs Millionen Mitglieder in Spanien, Italien, Deutschland, Australien, Portugal, Polen und den Niederlanden.
Der Umsatz von BuyVip soll sich im Jahr 2009 auf rund 70 Mio. Euro belaufen haben.

Eine Randnotiz: Der Start des von eBay geplanten Fashion-Clubs scheint sich verschoben zu haben.
Pikant: ausgerechnet BuyVip sollte der eBayPartner werden.


www.BuyVIP.de