Rakuten ist für mich die Onlineentsprechung der brüllenden Zalando TV-Spots, bei denen ich in Panik den Stecker meines Fernsehers ziehe, wenn ich die Fernbedienung nicht schnell genug finde.
Schon die Landingpage von Rakuten erschlägt mich - alles ist Super! Supersale, Superpunkte, alles Super! 10-fache Superpunkte, 30-fache Superpunkte - super! Fehlt nur noch der kreischende Paketbote!
Ich bin froh, dass ich meinen Werbeblocker aktiviert habe und nicht noch mehr super Angebote sehe, die mich weiter in Verwirrung stürzen.
Den ganzen Tag über stürzt eine Flut von Informationen auf mich ein. Es blinkt, es piepst, es klingelt, es kreischt, es ist laut, hektisch und selbst einkaufen wird zum Verwirrspiel, bei dem ich mich erst einmal durch die Informationsflut kämpfen muss.
Was sind Superpunkte, wozu brauche ich die? Was kann ich damit anfangen? Ehrlich gesagt: Ich will es gar nicht wissen - ich will einkaufen - einfach und unkompliziert.
Zu viele Informationen muss ich täglich filtern, sortieren, einordnen,verdauen, aber shoppen soll vor allem eines machen: Spaß! Beim Shoppen möchte ich nicht noch zusätzlich mit unnötigen Informationen "beballert" werden, mir Fragen stellen und mich durch die FAQ arbeiten müssen.
Jetzt muss ich weg! Der Zalando Bote klingelt!