Ina Steiner von ecommercebytes hat die Zahlen einer Umfrage zu den Retourenquoten bei eBay & Amazon veröffentlicht. Das Ergebnis ihrer Umfrage:
Bei Amazon liegt die Retourenquote bei 3%, bei eBay liegt sie bei 2,3% und damit knapp 30% niedriger als bei Amazon.
Grob geschätzt würde ich diese Zahl bestätigen. In diesem Bereich punktet eBay vor Amazon, denn eBay Kunden retournieren auch aus meiner Erfahrung weniger.
Insgesamt ist 2,3% bis 3% eine traumhaft niedrige Retourenquote, die sich vermutlich nicht auf den deutschen Markt übertragen lässt.
Das liegt sicher auch daran, dass US Händler keine Retouren anbieten müssen und zudem bei eBay.com z.B. ein "Restocking Fee" von bis zu 20% berechnet werden darf. Das bedeutet: Schickt der Kunde die Ware zurück, zieht der Händler 20% "Wiedereinstellungsgebühr" vom Kaufbetrag ab. Das wiederum führt dazu, dass viele Kunde sich genau überlegen, ob sie überhaupt retournieren.
Selbstverständlich kommt es bei den Retouren auf die Kategorie an- Kleidung hat eine extrem hohe Retourenquote, in anderen Kategorien liegt sie deutlich darunter.
Um eine Übersicht über den deutschen Markt zu erhalten, hat Mark Steier von Wortfilter eine Umfrage eingestellt,an der sich möglichst viele Händler beteiligen sollten.
Amazon wird auch in Deutschland vor eBay liegen, aber sehr gespannt bin ich auf die Quote insgesamt, die mit Sicherheit deutlich höher liegen wird als in den USA- die Frage ist nur: wie viel höher. Nehmen Sie an der Umfrage teil, damit das Ergebnis möglichst aussagekräftig ausfällt.