Auf anwalt.de findet sich ein BGH Urteil vom 11.03.2009 nachdem der eBay-Accountinhaber grundsätzlich selbst für Handlungen unter Nutzung seines Accounts voll verantwortlich ist.
Im vorliegenden Fall hatte die Ehefrau des Accountinhabers ein Halsbandplagiat bei eBay angeboten.
Der Inhaber eines eBay-Account hat stets dafür zu sorgen, dass Dritte ( das gilt auch für Ehepartner) keinen Zugriff darauf haben, ansonsten wird er so behandelt als hätte er selbst gehandelt und kann als Täter einer Schutzrechtsverletzung in Anspruch genommen werden.