Preisstrategie eines US Top Verkäufers

//Preisstrategie eines US Top Verkäufers

Preisstrategie eines US Top Verkäufers

Der amerikanische Top Verkäufer Gary Overton berichtet in seinem Blog von den Erfahrungen, die er aktuell mit einer neuen Preisstrategie macht.
Er verkauft schwerpunktmäßig gebrauchte T-Shirts bei ebay.com.
Vor der letzten großen eBay-Änderung im Herbst 2009 hat er täglich in Durchschnitt ca. 15-20 Stück verkauft.
Obwohl er den Top-Verkäufer Status bekam, sank die Zahl der verkauften Shirts auf durchschnittlich fünf pro Tag.
Der durchschnittliche Verkaufspreis lag bei 4,99 Dollar inklusive Versand und einige Käufer unterbreiteten ihm sogar Preisvorschläge, die bei 1,00 - 1,50 Dollar ( inklusive Versand!) lagen.
Vor einigen Wochen hat er die Preisstrategie dann umgestellt und bietet die T-Shirts nun für durchschnittlich 9,99 Dollar inklusive Versand an.
Selbst internationale Käufer, die 11,95 Dollar Versandkosten zahlen müssen, zählt er seitdem zu seinen Käufern.
Auch die Preisvorschläge gehen natürlich nach oben.
So hat er z.B. heute einen Preisvorschlag über 6,99 Dollar angenommen- für ein Shirt, das vor einigen Wochen regulär 4,99 Dollar angeboten war und Preisvorschläge in Höhe von 1,00- 1,50 Dollar bekam.
Ich habe seinen Account gecheckt. Es stimmt, was er berichtet.
Die Strategie geht bei ihm auf.
Ich habe bei ebay auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht, habe nie zu den " Billigverkäufern" gehört und in einigen Kategorien funktioniert so eine Strategie tatsächlich - nur leider nicht in allen Kategorien.
Für mich ist das ein weiteres schönes Beispiel dafür, dass man durch strategische Änderungen - in diesem Fall mit der Veränderung der Preisstrategie nach oben- den Umsatz wieder ankurbeln kann und das kann ich voll und ganz bestätigen.

By | 2013-03-17T01:18:21+00:00 January 10th, 2010|Tipps & Tricks|Comments Off on Preisstrategie eines US Top Verkäufers
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d bloggers like this: