TAKE-MT-TO-AUCTION | NEWS, INFOS, TIPPS UND TRICKS UM EBAY, AMAZON UND ANDERE ONLINE-MARKTPÄTZE

Paypal nimmt Stellung zur c’t Berichterstattung

//Paypal nimmt Stellung zur c’t Berichterstattung

Paypal nimmt Stellung zur c’t Berichterstattung

Richtigstellung der c't Berichterstattung

Lediglich anhand einer gestohlenen Kreditkartennummer mit PayPal zu bezahlen ist nicht möglich

Beim Bezahlen mit PayPal muss beim Hinterlegen der Kreditkartendaten immer auch die Prüfungsnummer (CVC) und die Gültigkeit der Karte mit angegeben werden. Im vorliegenden Fall muss ein Dritter auf alle auf der Kreditkarte angegebenen Daten Zugriff gehabt haben. Kredit-Institute machen deshalb ausdrücklich darauf aufmerksam, Karten-, Prüfnummer und Gültigkeit der Karte nicht an Unbefugte heraus zu geben.

Bei PayPal hängt der Verifizierungs-Prozess von dem Geldmittel ab, das der Kunde bei der Eröffnung des Kontos wählt. Hinterlegt der Kunde eine Kreditkarte, wird die Karte mit einer geringen Summe belastet. Der Kunde teilt PayPal einen Code mit, den er mit der Transaktion erhalten hat und der ihn als Inhaber der Karte identifiziert.

Wurde ein Bankkonto hinterlegt, überweist PayPal zwei geringe Beträge auf das Konto, die der Kunde an PayPal zurück schickt.

Bis diese Verifizierung erfolgt ist, gibt es Beschränkung für die Zahlung, den Empfang und die Entnahme von Geldern, die der Kunde tätigen kann. Zusätzlich prüft ein Risikomodell ob Elektronische Lastschrift möglich ist, bevor das Konto verifiziert worden ist.

PayPal ist kein deutsches Kredit-Institut, wie im Artikel behauptet wird. PayPal unterliegt dementsprechend nicht den Geldwäsche-Vorschriften eines deutschen Kreditinstituts, sondern ist verpflichtet, nach europäischem Geldwäsche-Gesetz für e-Geld-Institute eine Identifizierung erst bei einem Betrag von 2.500 Euro durchzuführen. Um Konsumenten und Händler stärker zu schützen überprüft PayPal allerdings freiwillig bereits ab einem Betrag von 1.500 Euro, die Identität des Kontoinhabers.

By | 2013-06-27T00:26:18+00:00 September 28th, 2010|PayPal|1 Comment

One Comment

  1. […] Paypal nimmt Stellung zur c’t Berichterstattung […]

Comments are closed.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d bloggers like this: