So langsam setzt das Sommerloch ein, aber einige Links und Leseempfehlungen für das Wochenende gibt es auch im Sommer:

Marktplätze

Amazon SEO | Das Geld liegt noch immer auf der Straße
Via: Kassenzone

Online-Marktplatz Locafox bietet Lieferung am selben Tag in Berlin
Via: Onlinemarktplatz

Amazon will mit neuer Technologie die Retourenquote senken
Via: Onlinemarktplatz

Recht

Aktuelle Abmahnungen wegen Angabe "Voraussichtliche Versanddauer" als Lieferzeitangabe auf Amazon
Via: It-Recht-Kanzlei

Produktbewertungen bei Amazon: Was ist erlaubt?
Via: It-Recht-Kanzlei

Das „Who is Who“ der Steuernummern: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) vs. Steuernummer vs. Steueridentifikationsnummer
Via: It-Recht-Kanzlei

Schönes Wochenende!

Tags:

Birkenstock stellt den Verkauf bei Amazon.com zum Jahresende ein, weil die wachsende Konkurrenz aus China, die den Markt mit gefälschten Produkten und gekauften Bewertungen überschwemmen, zu einem Problem geworden ist.
Aufhorchen lässt mich ein Satz, den ich aus t3n zitiere:
Kahan (CEO von Birkenstock USA) schreibt dazu in dem Memo, er selbst habe Amazon in den vergangenen Jahren etliche Ideen vorgestellt, um „eine faire Umgebung“ für alle Parteien zu schaffen. Amazon stelle für diese saubere Umgebung aber die Bedingung, dass Hersteller ihren gesamten Produktkatalog über Amazon anbieten müssten – der Online-Versand will so zum „One-Stop-Shop“ im Netz werden.

Als Amazon Kunde erwarte ich, dass Amazon bedingungslos dafür sorgt, dass Marken bei Amazon vor Plagiaten geschützt sind und ich als Kunde sicher sein kann, Originale zu erwerben.
Das ist Amazon den Käufern schuldig.
Es kann nicht sein, dass Amazon duldet, dass Fälschungen angeboten werden und nur dann Maßnahmen ergreift, wenn der geschädigte Markeninhaber sein komplettes Sortiment bei Amazon verkauft.
Es kann auch nicht sein, dass der CEO eines Unternehmens bei Amazon "Ideen" vorstellen muss, um eine "faire" Umgebung zu schaffen. Als Kunde setze ich ganz selbstverständlich voraus, dass Amazon mich vor Plagiaten schützt und sie sofort entfernt, wenn ein Markeninhaber Produkte als Fälschung identifiziert und meldet.

Das gibt einen ganz klaren Punkt für eBay. Wenn ein Markeninhaber bei eBay über das Veri Programm Fälschungen meldet, reagiert eBay extrem schnell und löscht die fraglichen Angebote und das sollte auch für Amazon zur Selbstverständlichkeit werden.

Tags:

Thomas Ottersbach von e-Commerce-Vision hat mir in einem Podcast-Interview einige Fragen rund um eBay gestellt und das waren die Themen:

- Signifikante eBay Veränderungen angekündigt
- eBay Reichweitendaten für 2. Quartal 2016 in Deutschland
- Ist eBay für jeden Shopbetreiber eine sinnvolle Verkaufsplattform?
- Wie kann ich Marktresearch betreiben?
- Welche Tools gibt es?
- Was sind Erfolgsfaktoren?
- Was ist das richtige Preismodell – Auktion oder Festpreis?
- Gibt es ein eBay SEO?
- Internationalisierung ja, aber wenn richtig
- Wie wird sich eBay verändern?

Wer sich den Podcast gerne anhören möchte, findet ihn hier.

Tags:

Gestern habe ich gespannt auf den US-Börsenschluß gewartet, weil ich auf die eBay Zahlen gespannt war.
Und zunächst habe ich mich gefreut, dass meine Befürchtungen sich nicht bewahrheitet haben, denn eBay konnte den Quartalsumsatz im Jahresvergleich um sechs Prozent auf 2,23 Milliarden Dollar steigern. Damit hatte ich nicht gerechnet. Und auch heute jubelt die Presse, dass der eBay-Umbau fruchtet.

Wenn man sich dann aber die Zahlen aus dem 2. Quartal 2014, 2015 und 2016 anschaut, folgt die Ernüchterung, denn das Marktplatzgeschäft geht zurück:
Im 2. Quartal 2014 lag der Umsatz aus dem Marktplatzgeschäft bei 2,2 Mrd. US- Dollar.
Das Handelsvolumen des Marktplatzgeschäfts (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen ohne den Bereich Automobile) lag bei 20,5 Mrd. US-Dollar.
Im 2.Quartal 2015 lag der Umsatz aus dem Marktplatzgeschäft lag bei 2,1 Mrd. US- Dollar.
Das Handelsvolumen des Marktplatzgeschäfts (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen ohne den Bereich Automobile) belief sich auf 20,1 Mrd. US-Dollar.

Im 2. Quartal 2016 betrug das Handelsvolumen des eBay-Marktplatzgeschäfts (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen) 19,8 Mrd. US-Dollar (20,5 Mrd. US-Dollar in 2014, 20,1 Mrd. US-Dollar in 2015).
Der Umsatz des eBay-Marktplatzgeschäfts betrug im 2. Quartal 2016 1,8 Mrd. US-Dollar ( 2,2 Mrd. US- Dollar in 2014 und 2,1 Mrd. US- Dollar in 2015).

Nach einem geglückten Umbau sieht das für mich nicht aus!

Tags:

eBay Handelsupdate im 2. Quartal 2016

Am Mittwoch, den 20. Juli 2016, hat eBay die Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2016 veröffentlicht.

Geschäftszahlen Q2-2016

eBay Inc.

Zu eBay Inc. gehören das eBay-Marktplatzgeschäft, das Kleinanzeigengeschäft sowie StubHub.

- Das Handelsvolumen von eBay Inc. (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen) belief sich im 2. Quartal auf 20,9 Mrd. US-Dollar.
- Der Umsatz von eBay Inc. betrug im 2. Quartal 2,2 Mrd. US-Dollar, dies entspricht einer Steigerung um 6 Prozent im Vergleich zu Q2-2015.
- Die Anzahl der aktiven Käufer bei eBay Inc. stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um vier Prozent auf 164 Mio.
- Das internationale Geschäft außerhalb der USA war für 58 Prozent des Umsatzes verantwortlich.
- Der Anteil von Festpreisangeboten am Handelsvolumen betrug rund 86 Prozent.
- Der Anteil des mobilen Handelsvolumens betrug im 2. Quartal 9,5 Milliarden US-Dollar, das entspricht 45,5 Prozent am Gesamt-Handelsvolumen.
- Die Apps von eBay Inc. wurden weltweit 326 Mio. Mal heruntergeladen.

eBay-Marktplatzgeschäft

Zum eBay-Marktplatzgeschäft gehören eBay.com sowie die internationalen Marktplätze wie eBay.de.

- Das Handelsvolumen des eBay-Marktplatzgeschäfts (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen) belief sich im 2. Quartal auf 19,8 Mrd. US-Dollar.
- Der Umsatz des eBay-Marktplatzgeschäfts betrug im 2. Quartal 1,8 Mrd. US-Dollar.
- Bei eBay finden sich weltweit jederzeit 1 Mrd. Artikel im Angebot.
- Bei 80 Prozent der bei eBay verkauften Artikel handelt es sich um Neuware.
- Der Anteil der versandkostenfreien Transaktionen betrug 65 Prozent (bezogen auf Deutschland, Großbritannien und die USA).

Weitere Geschäftszahlen von eBay Inc finden Sie hier.

Quelle: Ebay

Tags:
  • Werbung

  • Kategorien

  • Archiv

  • Werbung

  • Meta

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline