Schon oft habe ich gedacht, dass einige Onlineshops von eBay-Händlern lernen könnten.
Dabei werden viele eBayhändler von den etablierten Shops noch immer als " Wohnzimmerhändler" belächelt.
Das eBayhändler oft den besseren - weil viel flexibleren Service, den schnelleren & günstigeren Versand, einen fast rund-um-die-Uhr Support anbieten, wird dabei von den " Lächlern" gerne übersehen.
Viele professionelle eBayhändler haben den Kunden immer im Fokus- einfach weil für eBayhändler das Bewertungsprofil elementar wichtig ist.
Onlinehändler können da mit dem Kunden etwas lockerer umgehen und tun das leider auch manchmal.
Das ist ein Thema über das ich noch einmal ausführlich schreiben werde.
Heute habe ich mich aber aktuell wieder einmal über einen Onlineshop geärgert und noch ärgerlicher ist es, dass es das Produkt, das ich wollte weder bei eBay noch bei Amazon gibt.
Was ist passiert?
Ich wollte bei gourmondo.de für einen Geschäftspartner ein kleines Weihnachtspräsent kaufen.
Gesucht - gefunden- dann die erste Hürde: Mindestbestellwert 20 Euro und dann ganz merkwürdige Konditionen:
Mindestbestellwert 20,00 Euro und unter 50,00 Euro noch ein Mindermengenzuschlag von 5,00 Euro + 4,90 Euro Versand.
Mein Wunschartikel kostet 9,99 Euro.
Gut- also habe ich erst einmal bei eBay, Amazon und im Netz recherchiert- leider gibt es diesen Artikel nur bei gourmondo.
Also wieder zurück, ewig nach einem weiteren Produkt gesucht, damit ich die 20 Euro schaffe.
Okay, die Hürde habe ich genommen.
Dann wollte ich noch eine Grußkarte dazu bestellen- inklusive Verpackung noch einmal 5 Euro.
Zur Erinnerung: 9,99 Euro + Versand wollte ich urspünglich ausgeben. Jetzt bin ich bei über 20,00 für die Ware + 5,00 Euro Mindermengenzuschlag + 4,90 Euro Versand + 5,00 Euro Grußkarte- also bei knapp 35,00 Euro!
Langsam komme ich mir etwas verschaukelt vor, aber ich bin jetzt fest entschlossen diesen Artikel zu kaufen.
Also die Grußkarte ausgefüllt. 180 Zeichen habe ich Platz.
Angezeigt wird mir immer: noch xx Zeichen, klicke ich aber auf "weiter" kommt die Warnung: "Text zu lang!"
Irgendwann kopiere ich meinen Text in Word um die Zeichen zu zählen - passt!
Nicht aber bei Gourmondo.
Jetzt habe ich genug. Wenn ich eines nicht ausstehen kann, dann ist es Zeit zu vertrödeln und am Ende kein Ergebnis zu haben.
Mein Geschäftspartner bekommt nun ein anderes Präsent, das ich in einem Shop kaufe, in dem ich Spaß am einkaufen habe und in dem ich keinen Hürdenlauf absolvieren muss um einkaufen zu dürfen!
Mindestbestellwert, Mindermengenzuschlag, fehlerhafte Anzeigen ?
Muss ich nicht haben, das Netz ist groß genug!
Ein wenig erinnert mich das an einen Ausspruch von Mahatma Gandhi:
Zuerst ignorieren sie Dich ! Dann belächeln sie Dich ! Dann bekämpfen sie Dich ! Und dann, dann besiegts Du sie !
Onlinehändler vs. Ebayhändler