Das letzte Kleingeld ist längst ausgegeben, der lange Weg nach Hause steht aber noch bevor? Kein Problem! Denn mit der myTaxi-App lassen sich Taxis nicht mehr nur herbeirufen: Fahrgäste können nun auch direkt über die App bezahlen. Das Startup myTaxi ermöglicht ab sofort die mobile Zahlung mit PayPal.

Nach der Installation der App müssen sich Nutzer nur einmalig für myTaxi Payment registrieren und die Zahlungsart ihrer Wahl, wie zum Beispiel ihre PayPal-Daten hinterlegen. Am Ende der Fahrt erfolgt der Abrechnungsprozess mittels Bestätigung und Eingabe der PIN einfach innerhalb weniger Sekunden und direkt vom Smartphone des Kunden zum Smartphone des Fahrers. Für Taxiunternehmen ist diese schnelle und sichere Bezahlmethode denkbar vorteilhaft, da keine Investition in externe Hardware oder neue Technologie nötig ist. Und auch für das Trinkgeld ist kein langes Suchen nach Bargeld nötig: Im Zuge der Bezahlung gibt der Fahrgast einfach die gewünschte Höhe des Trinkgeldes ein, durch eine kurze Bestätigung („Slide-to-Pay“) und Eingabe der persönlichen PIN erfolgt die bequeme Bezahlung. Die Quittung erhält man ganz bequem per E-Mail.

Für Fahrgäste ist die Bezahlung über die App kostenlos, Fahrer zahlen 3,9% des Fahrpreises zuzüglich 21 Cent pro Transaktion. Auch beim Bezahlvorgang über mobile Endgeräte bietet PayPal den Nutzern das komplette Sicherheitspaket an, das die Kunden von PayPal gewohnt sind.