Wie die Financial Times Deutschland ( FTD) berichtet geht PayPal heute mit einem neuen Dienst " PayPal X " an den Start.
PayPal ist ein wichtiger Wachstumsfaktor von eBay und entwickelt sich zu einem zweiten Kerngeschäft.
Während PayPal im 3. Quartal 2006 noch einen Umsatz von 350 Millionen Dollar generierte, sind es dieses Jahr im 3. Quartal bereits 688 Millionen Dollar.
Jetzt steigt PayPal in den Micropayment-Markt ein.
"Ich kann im wirklichen Leben 10 Cent für etwas zahlen, online aber nicht", sagte Paypal-Manager Osama Bedier.
Das soll sich in Zukunft ändern.
1000 Entwickler stehen bereit neue Apps für PayPal X zu programmieren und den neuen - bzw. erweiterten Bezahldienst - voranzutreiben.
Der Zeitpunkt ist perfekt gewählt.
In Zukunft werden die Microbeträge im Internet eine immer größere Rolle spielen.
Sei es für Paid Content, TwitPay, bei dem Twitter Nutzer sich gegenseitig Geld senden können ( im Betatest), zukünftige Facebook-Transaktionen und was das Netz uns in Zukunft noch so bescheren wird!
Sensationell ist auch die neue URL: X.com!