Handel mit Markenware: Abmahnungen

///Handel mit Markenware: Abmahnungen

Handel mit Markenware: Abmahnungen

Rechtsanwalt Sören Siebert hat hier einen Artikel zum Thema Abmahngefahr bei Handel mit Markenware veröffentlicht.

Kernsatz wird für viele eBay-Verkäufer folgender Absatz sein:

Grundsätzlich ist der Handel mit originaler Markenware zwar gestattet, wenn diese nicht durch Dritte manipuliert oder verschlechtert wurde.
Der Markeninhaber kann den Verkauf der Markenware aber untersagen, wenn die Waren noch nicht in Deutschland, der EU oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) auf den Markt gebracht wurde.



Aus Erfahrung weiß ich, dass hier - abgesehen vom Verkauf von Plagiaten -die meisten Fehler gemacht werden.
Urlaubsmitbringsel - auch Originale - werden bei eBay angeboten und dann ist das Erstaunen groß, wenn eine Abmahnung ins Haus flattert, weil der Artikel eben in Deutschland nicht verkauft werden darf.

Quelle: eRecht24

Von | 2010-03-28T01:50:53+00:00 Februar 27th, 2010|Recht & Gesetz|Kommentare deaktiviert für Handel mit Markenware: Abmahnungen
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: