Man mag mich für spießig halten, aber die "Dildoschach" Auktion, die bei eBay aktuell auch noch unter einer Charity Überschrift gelistet ist, finde ich persönlich mehr als fragwürdig.
eBay hat uns schon wesentlich weniger "sexistische" Artikel mit dem Hinweis auf
" verbotene sexuelle Inhalte "gelöscht.
In solchen Fällen bekommt man als Verkäufer den Hinweis:
Ihr Angebot bzw. Ihre Suchanzeige verletzt jedoch den eBay-Grundsatz Sexueller Inhalt und wurde deshalb beendet.

Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen Angebote bzw Suchanzeigen, welche gegen rechtliche Vorschriften oder die eBay-Grundsätze verstoßen, nicht auf eBay eingestellt werden. Ihre eBay-Gebühren für diesen Artikel wurden Ihrem Mitgliedskonto gutgeschrieben. Alle Bieter für diesen Artikel wurden von der Löschung informiert.

Es ist verboten, Artikel und Leistungen mit sexuell ausgerichtetem Inhalt oder sexuell ausgerichteter Zweckbestimmung auf eBay anzubieten. Außerdem ist es verboten, Angebote auf sexuell animierende Weise darzustellen, abzubilden oder zu beschreiben.

Insbesondere sind Artikel, die aufgrund Ihrer Art oder Darstellung den Eindruck erwecken, ein sexuelles Hilfsmittel zu sein oder der sexuellen Erregung zu dienen, unzulässig.

Folgende Sexspielzeuge und Artikel dürfen nicht angeboten werden:

- Sex- bzw. Liebespuppen
- Vibratoren, Massagestäbe, Dildos, Liebeskugeln und Zubehör
- Liebesschaukeln
- SM-Zubehör wie Handschellen, Peitschen, Fesseln und Klammern

Für mich macht es keinen Unterschied, ob ein Dildo auf einem Schachbrett stehend oder einzeln angeboten wird.
Ein Dildo ist und bleibt ein Dildo. Daran ändert auch die Unterschrift von Happy Hausfrau Candy nichts.
Und Formulierungen wie das man nicht unbedingt Schach spielen können muss, um mit diesem Spiel zu " spielen" ,lassen wenig Zweifel an der eigentlichen Nutzungsvorsehung.

Über so viel Ignoranz gegenüber den eBay AGB kann ich nur staunen!
Auch der Mitgliedsname "poppstoff" dürfte nicht zu 100% den eBay Regularien entsprechen.
Insgesamt gesehen ist die komplette Auktion atemberaubend in vielen Formulierungen.
Ich möchte diese sowohl sexistischen als auch politischen Ergüsse hier nicht wiedergeben, aber lesenswert sind insbesondere auch die Einlassungen zum " Wahnsinn BRD".
Unglaublich!
Wenn Auktion & Verkäufer morgen nicht Geschichte sind, dann würde ich mich ehrlich wundern!