Marek Hoffmann setzt sich bei Basicthinking mit dem neuesten Google Vorstoß auseinander:
Google steigt ins TV Business ein.
Zusammenfassend will Google Fernsehen und Internet kombinieren.
In Zukunft sollen Nutzer eine Fernsehsendung ansehen,gleichzeitig bei Facebook surfen oder sich im Netz über die Darsteller informieren können, ohne dabei zwischen den Techniken hin- und herschalten zu müssen.
Der Start von Google TV ist bis zum Weihnachtsgeschäft zunächst nur in den USA geplant.
Wann Google TV nach Europa kommen wird steht noch nicht fest.
Mir persönlich geht es im Moment wie Marke Hoffmann.
Ich frage mich: Wer braucht das?
Andererseits haben vermutlich viele diese Frage auch bei der Einführung des Handys gefragt und heute " braucht" es jeder.