Gibt es aktuell einen Bug bei den eBay Galeriebildern?

//Gibt es aktuell einen Bug bei den eBay Galeriebildern?

Gibt es aktuell einen Bug bei den eBay Galeriebildern?

Im Moment bin ich mir nicht sicher, ob es einen Bug bei den eBay Galeriebildern gibt, die vor allem Artikel betreffen, die bis auf Widerruf eingestellt sind.
Von zwei Verkäufern weiß ich, dass bei ihnen bei einigen der bis auf Widerruf eingestellten Artikel nach einiger Zeit die Galeriebilder in der Suchanzeige nicht mehr angezeigt werden, sondern durch das bekannte graue Bildchen ersetzt werden.

Ich habe mir jetzt mehrere Kategorien & Verkäufer angesehen und natürlich auch jede Menge graue Bildchen entdeckt, aber ob das z.Zt. häufiger eingeblendet wird, als generell eBaytypisch, kann ich im Moment nicht beurteilen.
Das Phänomen ist nicht neu, nur soll es im Moment auffällig häufig auftauchen.
Gibt es hier Verkäufer, die das bestätigen können?


eBay wurde von den betroffenden Verkäufern informiert.
Dort sagte man das Problem sei bekannt und man arbeite daran. ( Also die typische " Beruhigungsmail", die keinen baldigen Fix verspricht.)

Tipp - wie Sie sich selbst helfen können:

Im Notfall kann man sich hier selbst helfen und das Galeriebild korrigieren.

Handelt es sich um einen eBaybug, erkennt man das hier sehr gut.
In diesem Fall reicht es nämlich das Galeriebild ( das in der Vorschau nur grau angezeigt wird) zu markieren und ohne Änderung zu senden.
Dann ist es plötzlich wieder da, ohne dass der Verkäufer es geändert hat.
Das beweist dann, dass es ein eBaybug und kein Fehler des Verkäufers ist.
Das Problem taucht wie gesagt immer wieder auf und gehört zu den Bugs, an die man sich im Laufe der Jahre gewöhnt hat, aber wenn es - wie die Verkäufer sagen - im Moment auffällig häufig passiert, muss eBay natürlich aktiv werden.

Prüfen Sie Ihre Angebote!

Viele Verkäufer sehen sich ihre Angebote gar nicht live in den Suchergebnissen an und bemerken solche Bugs nicht.
Sie sollten Ihre Angebote prüfen und gegebenenfalls eBay informieren, damit dort akuter Handlungsbedarf erkannt wird und das Problem vor dem Weihnachtsgeschäft gelöst wird!

Fehlt mal ein Bild kann man das leider als "normal" bezeichnen und es besteht kein Grund zur Sorge.
Das passiert. Ich habe gerade einen Verkäufer mit 1700 eingestellten Artikeln durchleuchtet- hier waren zwei Angebote betroffen- das liegt dann im Normalbereich.
Sind es aber auffällig viele, sollten Sie aktiv werden!

Von | 2011-02-20T01:19:06+00:00 Oktober 14th, 2010|eBay Bugs|8 Kommentare

8 Kommentare

  1. Oliver 29/11/2010 um 09:50 Uhr

    Haben gerade wieder über 600 Meldungen bekommen, daß das Galleriebild nicht hochgeladen werden kann.
    Laut ebay (heute morgen) ist der Fehler zwar bekannt aber nicht reproduzierbar. Wörtlich: „Man weiß nicht woran es liegt“.
    Vieleicht sollte dieser Verein mal etwas von seinen Gewinnen in eine neue Software stecken. Da wurde jetzt seit etlichen Jahren nur dran rumgeflickt. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.

  2. […] Marion von Kuczkowski: @Oliver, leider machen diese Erfahrung viele Verkäufer. Auch ich versuche wenn möglich den… […]

  3. Marion von Kuczkowski 25/10/2010 um 16:12 Uhr

    @Oliver,
    leider machen diese Erfahrung viele Verkäufer.
    Auch ich versuche wenn möglich den Kontakt mit dem Kundenservice zu vermeiden – aus genau diesem Grund!
    Es kostet Zeit & Nerven und Probleme werden nicht ernst genommen ( oder nicht verstanden).
    Aber meine Erfahrung ist auch: Wenn sehr viele ein identisches Problem melden, dann wird eBay wach und wird aktiv.

    Das aktuelle Problem mit den Galeriebildern ist ein solches Problem, das dringend behoben werden muss und hier muss Druck von möglichst vielen Verkäufern kommen!

  4. Oliver 25/10/2010 um 16:06 Uhr

    Nachtrag:
    Alle heute automatisch verlängerten Angebote (bis auf Widerruf) melden ein Problem mit dem Galleriebild.
    Das Problem hatte wir aber schon mal im Frühjahr.
    Bei eBay passiert so oder so nicht viel. Wir halten jedes Hilfeersuchen bzw. jede Bug-Meldung an eBay mittlerweile für reine Zeitverschwendung.
    Allein den „Service“-Kräfte dort das Problem zu erklären kostet zu viel Kraft und Nerven. Letztendlich liegt der Fehler aber dann doch immer beim Verkäufer.

  5. Marion von Kuczkowski 23/10/2010 um 21:25 Uhr

    Gerne! Das Problem ist leider auch noch immer aktuell!

  6. golden piercing 23/10/2010 um 21:04 Uhr

    Bei uns waren 90 (neunzig!!!) % der Galeriebilder grau!
    Danke für den Link zur Korrektur der Galeriebilder.

  7. Marion von Kuczkowski 15/10/2010 um 15:42 Uhr

    15 % ist definitiv deutlich zu viel! Wurde eBay informiert? Wenn keiner meldet, passiert nicht viel bei eBay.

  8. Oliver 15/10/2010 um 15:38 Uhr

    Wir haben ca. 20.000 Angebote online. Es fehlen ca. 15% der Galleriebilder. Der Fehler liegt eindeutig bei ebay.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: