Einige Mitgliedsstaaten der EU planen offenbar eine Verlängerung der Gewährleistung bei "langlebigen Wirtschaftsgütern" von bisher 2 auf 4 Jahre.
Auch die Verlängerung der Beweislastumkehr wird diskutiert.
Während der Händler bisher in den ersten sechs Monaten nach dem Kauf beweisen musste, dass die Ware fehlerfrei an den Käufer übergeben wurde, soll die Frist dann auf zwei Jahre erweitert werden.

Ausführliche Infos finden Sie hier.