Nachdem eBay bereits im letzten Jahr massiv Stellen abgebaut hat, werden nun erneut 40% der Stellen in Deutschland gestrichen.
Von derzeit 1000 Mitarbeitern müssen 400 gehen.
Einen Teil der Stellen will Ebay von Berlin in die irische Hauptstadt Dublin verlagern.
Dort entstehen 100 neue Arbeitsplätze.
"Das Unternehmen befindet sich nicht in einer wirtschaftlichen Notsituation, aber um wettbewerbsfähig zu bleiben sei ein Jobabbau nötig “, sagte ein Ebay-Sprecher.