eBay.com hat eine Pressemeldung veröffentlicht und mitgeteilt, dass eBay gehackt wurde.
Noch heute sollen Mitglieder aufgefordert werden, die Passwörter zu ändern.
eBay teilt auch mit, dass es keinen Fremdzugriff auf sensible Konto- und Kreditkartendaten gegeben hat, da diese separat gespeichert werden.
Die Cyberkriminellen haben sich zwischen Ende Februar und Anfang März über Mitarbeiter- Anmeldedaten Zugang auf das Unternehmensnetzwerk von eBay verschafft und konnten so an die Namen der eBay Kunden, das verschlüsselte Passwort, die E-Mail-Adresse, die Postanschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum der eBay Mitglieder gelangen.
eBay hat den Angriff das erste Mal vor zwei Wochen festgestellt und ist heute damit an die Öffentlichkeit gegangen.
Bisher gäbe es jedoch keine Hinweise auf eine erhöhte betrügerische Kontoaktivität auf eBay und auch keine Hinweise auf unberechtigte PayPal Zugriffe. PayPal Daten werden getrennt in einem sicheren Netzwerk gespeichert und alle PayPal Finanzinformationen sind verschlüsselt.
eBay wird heute im Laufe des Tages die Mitglieder per Mail auffordern, ihr Passwort zu ändern.