Wie Ina Steiner von Auctionbytes berichtet, hat eBay offensichtlich neue Ideen, um die Sicherheit auf dem Marktplatz zu erhöhen.
Ein erfahrungsgemäß erster Hinweis auf möglicherweise anstehende Änderungen, sind Umfragen zu bestimmten Themen unter eBay-Mitgliedern.
Aktuell werden eBay-Mitglieder befragt, wie sie verschiedene neue Lösungen finden würden, die die Sicherheit erhöhen sollen.
Bewertet werden kann z.B. die Idee, dem User zu zeigen, wann und von welcher IP Adresse auf den Account zugegriffen wurde.
Der User würde sehen, ob sein Account derzeit aktiv von einer anderen IP Adresse genutzt wird und könnte diese IP Adresse sperren.
Der User könnte sich im Falle einer unberechtigten Nutzung informieren lassen.
Die Idee würde mich nicht so sehr überzeugen. Erstens bin ich nicht ständig in meinem Account, zweitens nutzen viele User unterschiedliche IP Adressen und woher weiß ich dann immer welche meine ist und wer darf dann den Account sperren, wenn zwei IP Adressen gleichzeitig aktiv sind?
( Müsste ich immer vor dem einloggen meine aktuelle IP Adresse eingeben, damit eBay weiß welche die richtige ist?)

Besser finde ich die Idee mit der " Einlogg-Plombe".
Ich könnte ein Wort oder ein Bild bei eBay hinterlegen, das ich beim einloggen angezeigt bekomme.
Sehe ich das Bild nicht, ist die Seite nicht von eBay.
Das würde sicher helfen Phishing Seiten auf einen Blick zu erkennen.
Gefällt mir!

Noch gibt es keinen Grund sich über die einzelnen Punkte der Umfrage Gedanken zu machen, aber die Umfrage an sich zeigt, dass eBay aktiv daran arbeitet, die Sicherheit weiter zu verbessern.