Ja, das gab es bei eBay auch schon:
Der eBay Top Affiliate in den Jahren 2006/2007 verdiente mit dem eBay Partnerprogramm 10,5 Millionen Dollar im Jahr und damit vermutlich deutlich mehr als viele der eBay Top Seller zusammen.
2008 wurde er dann aber wegen " Cookie Stuffing" angeklagt. ( Was bedeutet Cookie Stuffing - kurz erklärt).

Spannend liest sich die Erwiderung auf die Anklagevorwürfe.
What Does Carmen Electra, Cyber-Terrorism and Meg Whitman Have In Common? eBay!

In Kurzform:
Er hat sich eigentlich immer gewundert, warum eBay ihm so viel Geld zahlt, aber er räumt auch ein, dass eBay ihn bei teilweise recht abenteuerlichen Marketingmethoden unterstützt hätte, die ebay selbst nicht hätte nutzen können ( wollen, dürfen).

Was davon stimmt und was nicht, kann und will ich gar nicht beurteilen.
Ich fand es vor allem spannend zu lesen, welche Summen schon 2006 an die eBay Top Affiliates gezahlt wurden.

Bevor sich nun alle auf das eBay Partnerprogramm stürzen:
Seit 2006 hat sich das eBay Partnerprogramm geändert.
Es reicht nicht mehr eBay einfach nur Traffic zuzuführen - eBay ist vor allem an qualifiziertem Traffic interessiert.
10,5 Millionen Dollar im Jahr dürften heute mit dem eBay Partnerprogramm schwierig zu erreichen sein.