Der weltweite Online-Marktplatz eBay startet im November 2010 zwei neue Marketing-Kampagnen und schaltet dazu erstmals seit drei Jahren wieder Printanzeigen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themenwelten „Mode“ sowie „Weihnachten“. Die integrierten, bundesweiten Kampagnen setzen neben Print auch auf die Kanäle Online-, Direct- und Onsite-Marketing und sollen übergreifend zum Online-Shopping bei eBay anregen. Das Besondere: Die in den Print-Motiven gezeigten Produkte stammen von eBay-Verkäufern und können direkt, neu und zum Festpreis bei eBay.de gekauft werden.

In den vergangenen Jahren hat eBay weitreichende Veränderungen vorgenommen und sich vom reinen Auktionshaus zum weltweiten Online-Marktplatz entwickelt. Das neue eBay-Einkaufserlebnis spiegelt sich auch in den verschiedenen Print-Motiven der 15 Weihnachts- sowie vier Modeanzeigen wider. So lautet beispielsweise der Text auf den Mode-Motiven „Sachen gibt’s… brandneu bei eBay. Und den passenden Kleiderschrank finden Sie natürlich auch hier.“ und verbindet damit das „neue“ und das „alte“ eBay. Artikel werden heute längst nicht mehr nur gebraucht und im Auktionsformat, sondern auch neu und zum Festpreis gekauft. Mittlerweile werden 60 Prozent des weltweiten Handelsvolumens bei eBay über Festpreisverkäufe realisiert. Seit der Einführung der eBay Markenshops arbeitet eBay zudem mit namhaften Herstellern und Händlern im Bereich Mode und Lifestyle zusammen, um seinen Kunden eine immer größere Auswahl an Markenartikeln zu attraktiven Preisen anzubieten.

Die Anzeigen zum Thema „Mode“ sind seit dem 4. November 2010 in reichweitenstarken Print-Magazinen wie Brigitte, freundin, Gala, InStyle, Vogue und Glamour zu sehen und sprechen damit vor allem eine weibliche Zielgruppe an. Parallel werden seit dem 8. November 2010 auch die Weihnachtsanzeigen in Medien wie BILD, Stern, Focus, Computerbild, CHIP und Eltern gedruckt. Bei den verschiedenen Weihnachtsmotiven stehen Artikel aus den Bereichen Technik und Spielzeug im Vordergrund und sind somit auf eine breite Zielgruppe ausgerichtet.

Jan Waltenbauer, Marketing Director Brand, Planning & Strategy bei eBay in Europa: “Das Weihnachtsgeschäft gehört nicht nur für uns, sondern vor allem auch für unsere Händler zu den wichtigsten Perioden im Jahr. Mit den neuen Kampagnen zeigen wir bewusst das, was eBay von Beginn an auszeichnet und unterscheidet: Das außergewöhnliche und vielfältige Angebot. Nach über drei Jahren möchten wir dabei auch im Printbereich wieder Präsenz zeigen und auf die Vorzüge des Online-Shoppings bei eBay gerade in der kalten Jahreszeit und zum Weihnachtsfest hinweisen.“

Die Anzeigen der Kampagnen wurden in Kooperation der beiden Agenturen DDB Düsseldorf und BBH London entwickelt. Für die Mediaplanung zeichnete Carat verantwortlich.