Im Moment sind die geplanten eBay-Neuerungen 2010 offiziell nur für eBay.com und ebay.co.uk angekündigt, aber ich kann mir vorstellen, dass auch wir uns jetzt bereits mit folgenden Themen befassen sollten:
Offiziell gibt es von eBay Deutschland noch keine Ankündigung.

1. Auswirkungen von geöffneten Streitfällen auf die DSR - ab September 2010

Die Anzahl der von Käufern gestellten Käuferschutzanträge wird in Zukunft in die Berechnung der DSR einfließen.
Gemeldete Fälle, in denen der Artikel nicht wie beschrieben ist, bzw. gemeldete Fälle, bei denen die Ware noch nicht eingetroffen ist, werden bei der Berechnung der DSR berücksichtigt.
Sind bei Top Verkäufern mehr als 0,5 % oder 2 Fälle, bei allen anderen Verkäufern mehr als 1 % oder 3 Fälle der Transaktionen als Streitfall gemeldet, droht der Verlust des Top-Verkäufer-Status sowie eine Beschränkung der Verkaufsaktivitäten.
Reagiert ein Verkäufer auf Streitfälle nicht, wird es bereits bei 0,3 % Sanktionen geben.
Im Verkäufer-Cockpit werden die geöffneten Streitfälle bereits ab Mai 2010 angezeigt, ab September 2010 fließen sie in die Berechnung der DSR ein!
Hier würde ich ziemlich sicher vermuten, dass diese Neuerung auch zu uns kommt!

Hier der Link zur eBay.co.uk Infoseite.

2. eBay erinnert Käufer an die Abgabe von Bewertungen

Da das Bewertungssystem für die Berechnung der DSR wichtig ist, hat eBay.com angekündigt, dass eBay die Käufer in Zukunft grundsätzlich automatisch um die Abgabe einer Bewertung bittet.
Auch hier könnte ich mir vorstellen, dass das in Deutschland eingeführt wird.

3. Keine Premiumangebote mehr
Bei ebay.co.uk und ebay.com wird es ab Juli 2010 keine Premiumangebote mehr geben.
Das könnte ( muss aber nicht) regional begrenzt sein.