Bei eBay Großbritannien und Irland gilt ab sofort ( noch innerhalb dieser Woche) ein Verkaufslimit für private Verkäufer:
Eine Einführung, die uns sicher auch bevorsteht und begrüßenswert ist:
In letzter Zeit habe ich mehrmals gehört, dass auch eBay Deutschland " High Volume-Private" aufgefordert hat, den Account als gewerblich zu kennzeichen.
Hier hatte ich über einen solchen Fall berichtet.
Eine richtige Entscheidung wie ich finde!
eBay Großbritannien und Irland machen es nun offiziell:

  • Private Mitglieder mit weniger als 25 Bewertungspunkten bekommen ein Limit von 100 Artikeln zugewiesen
  • Bei einer Vielzahl von Angeboten behält eBay sich vor, den Verkäufer aufzufordern den Account als gewerblich zu kennzeichnen!
  • Das gilt für alle Verkäufer - auch Verkäufer aus anderen eBay Ländern
  • Ab Juni 2010 können private Verkäufer nur noch 100 Artikel pro Monat zu den Promotion-Preisen anbieten, alles was darüber liegt muss regulär bezahlt werden.



Grundsätzlich wie gesagt ein begrüßenswerter Schritt.
Die Frage ist nur wie eBay das kontrollieren wird, wenn private Verkäufer- was ja durchaus erlaubt ist, mehrere Accounts besitzen und so die Limitierung umgehen.

Hier der Link zur offizellen Ankündigung.