Auch wenn Analysten eher begeistert sind, weil eBay die Erwartungen übertroffen hat, sind die eBay Umsätze und Gewinne für das eBay Kerngeschäft schon das dritte Quartal in Folge rückläufig.
Der Gewinn lag im 2. Quartal 2009 bei 327 Millionen Dollar und schrumpfte damit im Vergleich zum 2. Quartal 2008 um 30 % . Im 2. Quartal 2008 lag der Gewinn bei 460 Millionen Dollar.
Der Umsatz dagegen fiel lediglich um 4% auf 2,1 Milliarden Dollar.
eBay macht dafür in erster Linie die Wirtschaftskrise verantwortlich.
Morgen werden die Quartalszahlen von Amazon veröffentlicht, die - wäre der rückläufige Gewinn ausschließlich auf die Wirtschaftskrise zurückzuführen - auch rückläufige Zahlen ausweisen müssten.



Wir dürfen gespannt sein, wie die Amazon Zahlen morgen im Vergleich zu eBay aussehen.
Experten sehen für das 2. Quartal bei Amazon sowohl Gewinn - als auch Umsatzsteigerungen voraus.