eBay.com unterteilt Geschenkekäuferinnen nach einer Umfrage in vier Gruppen:

42 % der Frauen schenken "mit Liebe". Sie machen sich Gedanken über jede Person, die sie beschenken, packen die Geschenke selber ein und schreiben eine persönliche Karte dazu.

21 % der Frauen denken praktisch und verschenken Gutscheine oder Bargeld, damit sich der Empfänger das passende Geschenk selber aussuchen kann.

16 % der Frauen sind bequem und denken effizient: Sie versuchen alle Geschenke in einem Shop zu kaufen. Für sie ist das aussuchen von Geschenken eine Notwendigkeit, die erledigt werden muss.

13 % der Frauen sind "Last-Minute-Shopper", die vorher nicht großartig planen und in der letzten Minute dann duch die Kaufhäuser flitzen, um rechtzeitig fertig zu werden.

Schade, dass es keine vergleichbare Umfrage unter männlichen Geschenkekäufern gibt.
Der Unterschied zu den weiblichen hätten mich interessiert.

Vermutlich sind die meisten Menschen jedoch Mischtypen.
Ich erkenne mich selbst in allen vier Kategorien wieder - je nachdem für wen ich Geschenke aussuche.