eBay bekommt Gegenwind aus der eigenen Reihe

//eBay bekommt Gegenwind aus der eigenen Reihe

eBay bekommt Gegenwind aus der eigenen Reihe

Simon Rothman, der Gründer von ebay.motors.com hat gestern mit glyde.com einen neuen Marktplatz für gebrauchte Bücher, CDs, DVDs und Video Spiele in USA an den Start gebracht.
Als Internet Pionier und eBay Oberligaspieler und mit Unterstützung von weiteren Internet Veteranen von AOL und Excite, ausgestattet mit 6 Mio Dollar Venture Kapital von Charles River Ventures, könnte da in Zukunft ein neuer Stern am Shopping-Himmel aufgehen.
Sein Ziel ist es " das Internet zu demokratisieren" und die nächste Runde im eCommerce einzuläuten, dabei legt er Wert auf einfache, sichere Nutzung und reibungslose Abläufe.
Der Mann spricht aus Erfahrung und weiß was zu tun ist.

Die Seite finde ich ausgesprochen gelungen.
Transparent, einfach, ohne überflüssigen Schnick-Schnack, schnell und überzeugend!
" Keep it simple" in Perfektion umgesetzt!
Ich bin selten auf Anhieb begeistert, aber hier würde ich als privater Anbieter sofort Artikel einstellen, wenn die Seite in Deutschland stationiert wäre.
Einfacher und schneller geht es nicht:
Titel und Zustand eingeben, daraus errechnet Glyde den Preis, Artikel einstellen.
Das ganze dauert weniger als 10 Sekunden.
Wird der Artikel verkauft bekommt der Verkäufer von Glyde eine Mail und einen vorgefertigten und frankierten Umschlag in den er das Buch bzw. die CD usw. stecken kann.
Der Verkäufer steckt diesen Umschlag dann einfach in den nächsten Briefkasten und schickt seinen Artikel zu glyde.
Wenn der Käufer den Artikel erhalten hat, bekommt der Verkäufer eine Gutschrift, die er sich bei Gelegenheit auszahlen lassen kann.
Weniger Arbeit kann man nun wirklich nicht haben.
Einstellgebühren fallen gar nicht an.
Für jeden erfolgreichen Verkauf werden 10% Verkaufsgebühren und zwischen $1.00 - $1.75 Versandkosten abgezogen.
Der Slogan: "Ihre Produkte zu verkaufen ist so einfach wie sie wegzuwerfen" stimmt in diesem Fall haargenau!

Ich prophezeie: In dem Moment, in dem Glyde in Deutschland an den Start geht, gehen die von privaten Verkäufern angebotenen Listings bei eBay signifikant nach unten.
Mit der Versandkostenregelung hat eBay viele Verkäufer verärgert und im Gegensatz zu früheren Änderungen, bei denen die Kritik nach einigen Tagen verraucht war, reisst die Kritik in diesem Fall nicht ab.
Eigentlich wäre für Glyde jetzt der richtige Zeitpunkt den deutschen Markt auch gleich einzusammeln.

Hier eine Pressemitteilung von glyde.com.

Von | 2011-01-30T02:57:23+00:00 November 17th, 2009|Plattformen im Netz|Kommentare deaktiviert für eBay bekommt Gegenwind aus der eigenen Reihe
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: