eBay Basics: So holen Sie das Meiste bei Ihren eBay-Verkäufen heraus

///eBay Basics: So holen Sie das Meiste bei Ihren eBay-Verkäufen heraus

eBay Basics: So holen Sie das Meiste bei Ihren eBay-Verkäufen heraus

Wer sich noch etwas Geld zum Weihnachtsshopping dazuverdienen möchte und sich von nicht mehr benötigten Haushaltsgegenständen, Kleidung, Spielzeug usw. trennen will, hat als privater Verkäufer in diesem Jahr noch 2 x die Chance kostenlos Auktionen bei eBay einzustellen.
Am 27./28. November und 11./12. Dezember können Sie Ihre Schätze für 0 Cent Einstellgebühr bei eBay als Auktion einstellen.
Wenn Sie das erste Mal bei eBay verkaufen, sollten Sie folgende Basics beachten:

1. Käufer sein – Um zu verstehen, wie eBay funktioniert, ist es ratsam, einmal selbst zu kaufen, bevor man mit dem Verkaufen loslegt.
2. Optimales Timing – Frühmorgens oder spätabends kaufen die wenigsten Leute ein – das bedeutet, dass dann eher niedrigere Gewinne erzielt werden.
3. Die richtige Überschrift – Damit das Angebot von Käufern gefunden wird, sollte die Artikelbezeichnung vollständige und verständliche Suchbegriffe erhalten. Wichtig außerdem: Details über Größe und Zustand. Ist der Artikel neu, sollte das im Titel erwähnt werden.
4. Jedes Wort zählt – Die Artikelbeschreibung sollte umfassend Auskunft über den angebotenen Artikel geben. Wer sich mit Bildern seiner Produkte Mühe gibt, kann ebenfalls punkten. Auch nach dem Verkauf ist es das A und O, dem Käufer Service zu bieten.

Eine empfehlenswerte Infoseite für private Verkäufer finden Sie unter www.privatverkaufen.net

Von | 2011-02-20T01:38:21+00:00 November 18th, 2010|eBay Basics|Kommentare deaktiviert für eBay Basics: So holen Sie das Meiste bei Ihren eBay-Verkäufen heraus
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: